Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

TV-Kritik: „Annas Schöpfung“ erzählt vom Aufstieg und Fall einer deutschen Schein-Erbin

Netflix Original-Dramaserie, Annas Schöpfung, jede Folge beginnt mit einem Haftungsausschluss: „Diese ganze Geschichte ist absolut wahr. Außer all den vollständig ausgeformten Teilen.“ Die Serie bleibt aufgrund der Täuschung der Hauptfigur ein großes Fragezeichen.

Die Serie, die auf basiert Artikel – Ware Geschrieben von Jessica Pressler für Manhattan und kreiert von Shonda Rhimes, folgt er Vivian Kent (gespielt von Anna Chlumsky aus Jessica Pressler), während sie die Geschichte für Anna „Delphi“ Sorokin (gespielt von Julia Garner) schreibt. Nach der Ausarbeitung des Artikels springt die Show zwischen Annas Partnern hin und her, während sie erzählen, was sie erlebt haben, als sie ihre Freundinnen waren.

Durch diese Art des Geschichtenerzählens sehen wir all die verschiedenen Versionen von Anna Delvey (Nachname und Alias), die versuchen, Interesse an ihrem Unternehmen „The Anna Delvey Foundation“ zu wecken. Von der Wanderung durch noble Städte auf der ganzen Welt bis hin zum Sitzen in einer U-Bahn, die die Überreste eines fremden Shake Shack isst, Anna Delphi und ihr Platz im Leben bleiben dem Beobachter und den Charakteren in der Serie ungewiss. Auch die Erzählung zu Beginn der ersten Folge lässt nicht erahnen, auf welche Art von Reise man sich beim Ansehen begeben wird. Diese Erzählung findet sich nirgendwo anders in der Serie.

Obwohl die Zeitachse schließlich klar wird, bleibt sie bis zur allerletzten Episode ein federndes Stück. Mit Rückblenden zu verschiedenen Teilen von Annas Scharade beginnt Vivian, die Teile des Puzzles zusammenzusetzen. Jeder von Annas Freunden wird auf dem Bildschirm bemerkt, bevor Vivian in ihre Geschichte eintaucht. Diese Stücke kombinieren, um Anna als Betrüger zu enthüllen, der behauptet, eine deutsche Erbin zu sein.

Siehe auch  Amazon & Discovery+ erzielt Premier-League-Dokumentarserie powered by David Beckham - TBI's Vision

Unglücklicherweise für die Journalistin beschäftigt sie sich während ihrer gesamten Arbeit an dem Artikel mit Schwangerschaft. Dieser Plot Point steht immer noch im Vordergrund, als Anna Vivian quält, als sie sich der Mutterschaft nähert und versucht, ihren beschädigten journalistischen Ruf wiederherzustellen.

Vivian kämpft darum, ihre Glaubwürdigkeit wiederzuerlangen und den Charakter der „schlechten Journalistin“ zu entfernen, der nach der Veröffentlichung der Geschichte übrig bleibt, bevor die Fakten ordnungsgemäß überprüft wurden. Dieser Handlungsstrang kann verkettet werden, denn niemand möchte auf seinem Gebiet einen Fehler machen und dafür auf eine bestimmte Weise abgestempelt werden.

Denken Sie an andere Werke von Rhimes wie Instinkt Anatomie Und SkandalDiese Art von Drama sollte kein Kampf für sie sein. Rhimes traf jedoch bei der Erstellung dieser Serie eine Entscheidung: Sie entschied sich dafür, Fantasie und Realität zu vermischen, anstatt eine Nachstellung zu schaffen, wie der Haftungsausschluss zunächst nahelegt. Für mich stellt sich die Frage, was richtig ist und was nicht? Es gibt keine klare Antwort für diejenigen, die nicht recherchiert oder den Originalartikel oder den Wettbewerber gelesen haben Einer, der in Vanity Fair geschrieben wurde die auch in der Serie besprochen werden.

Jede Anhäufung endet mit drei Hauptereignissen: Vivians Geburt, ihr Artikel wird veröffentlicht und verbreitet sich weit und Annas Prozess beginnt. Nach dem Ausbruch ihrer Popularität stellt Anna überrascht fest, dass der Gerichtssaal zu Beginn ihres Prozesses praktisch leer ist. Dieser Mangel an Unterstützung zeigt, wie wenig sie wirklich von der sozialen Gemeinschaft in New York City hatte, mit der sie sich verbrüderte.

Die ganze Serie ist nur ein Vorgeschmack auf ein Leben, von dem viele träumen, ihr ganzes Leben lang zu leben und zu arbeiten. Julia Garner porträtiert Anna Delphi als eine Frau, die ihren Traum mit Worten und Auftritten wahr werden lässt. Für Garners Charakter bedeutet ein Leben in Luxus, sich durch Tausende von Dollar zu schummeln. Wenn wir auf eines verzichten können Annas Schöpfungwie sie zu Beginn der Serie sagt: „Ich arbeite für meinen Erfolg. Ich verdiene mir meine Leistungen. Pass auf. Vielleicht lernst du, so schlau zu sein wie ich.“

Siehe auch  Vorstellung eines neuen Trailers für König Otto (Video)

LOL

ac732319@ohio.edu