Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Tipps zum Spritsparen: Autofahrer warnten vor hohen Bußgeldern, wenn sie eine gängige Methode zum Spritsparen praktizierten

Wandern fällt unter Regel 122 der Straßenverkehrsordnung und ist definiert als ein Fahrzeug, das im Leerlauf oder mit gedrückter Kupplung fährt. Autofahrer werden oft davor gewarnt, diese Methode zu verwenden, da sie die Kontrolle des Fahrers beeinträchtigen kann.

Die Motorbremsung wird beim Schleudern eliminiert und kann beim Bergabfahren schnell übertakten.

Infolgedessen können Fahrer aufgrund einer erhöhten Verwendung eine Abnahme der Wirksamkeit der Fußbremse feststellen.

Das Lenkverhalten wird ebenfalls beeinträchtigt, wobei die Fahrer einen spürbaren Unterschied feststellen, insbesondere in Kurven und Kurven.

Es kann auch schwierig sein, bei Bedarf den richtigen Gang zu wählen.

Weiterlesen: Fahrer warnten vor massiven Kraftstoffwechseln mit mehr eingeführtem E10-Benzin

„Wenn wir bergab fahren, erkennt das ECU unseres Motors, dass der Gashebel nicht betätigt wird, und verhindert, dass Kraftstoff in die Einspritzdüsen gelangt.

„Wir verbrauchen keinen oder nur sehr wenig Kraftstoff, wenn wir bergab fahren.

„Wenn wir jedoch im Leerlauf bergab fahren, trennen sich unser Motor und unsere Räder.

„Dies zwingt dazu, eine kleine Menge Kraftstoff zum Motor zu schicken, weil das Auto nicht die Drehkraft erhält, die es von den Rädern benötigt, anstatt diese Kraft direkt von den Rädern zu ziehen.“

Lesen Sie mehr: Großbritannien ist immer noch nicht bereit für den Übergang zu Elektroautos, da es an Lademöglichkeiten mangelt

Da sie wahrscheinlich schneller als gewöhnlich fahren, erfordert es mehr Kraft, während derselben Fahrt zu bremsen.

Dadurch verschleißen Bremsscheiben und Beläge schneller.

Laut Fixter betragen die durchschnittlichen Kosten für den Austausch von vorderen Bremsscheiben und -belägen 224 £, wobei die Preise zwischen 140 £ und 400 £ liegen.

Siehe auch  Eine Tochtergesellschaft der deutschen Division von Nord Stream 2 sei gegründet worden, sagt der Projektbetreiber – Business and Economics

Hintere Bremsscheiben und -beläge werden den Fahrer mit einem Durchschnittspreis von 249 £ ebenfalls erheblich behindern.