Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Spionagematerial: Porsche 911 “Safari” beim Testen auf der Strecke gesehen

Der hochgezogene Porsche 911 mit dem Namen “Safari” wurde erneut zum Testen gesehen, diesmal auf dem Laufsteg des europäischen Leistungstest-Favoriten, dem Nürburgring in Deutschland.

Die Fahrhöhe der Entwicklungseinheit bleibt beim Fahren auf der Rennstrecke relativ hoch, und dezente Lenkradverlängerungen sorgen für mehr Freiraum für Reifen mit längeren Seitenwänden.

Das Chassis des Entwicklungsfahrzeugs „Safari“ basiert hier noch auf der Mainstream-Carrera-Baureihe, obwohl die untere Front dieses Aggregats seine Mittelpartie ausspuckt und wahrscheinlich einen verbesserten Anfahrwinkel an steilen Hängen bietet. Das Heck des „Safari“ trägt nach wie vor einen sportlich anmutenden Stoßfänger mit höherem Kennzeichen.

Die Carrera-Karosseriekonditionierung bezieht sich auch auf einen auf der Carrera-Reihe basierenden Antriebsstrang, der wahrscheinlich eine Version des Carrera 4S-Antriebsstrangs mit Allradantrieb für erhöhte Traktion auf weichen Oberflächen aufweisen wird, auf die die “Safari” -Version wahrscheinlich häufiger stoßen wird als seine Standardgeschwister oder niedrigere Fahrhöhe.

Daher ist es wahrscheinlich, dass der Schub eines 3,0-Liter-Turbo-, horizontal gegenüberliegenden Sechszylinder-Carrera mit 450 PS bei 6500 U/min, 530 Nm Drehmoment von 2500 U/min bis 5000 U/min, wahrscheinlich sein wird. Geschwindigkeits-Doppelkupplungsautomatik an alle vier Räder. Eine stärkere Version des gleichen Antriebsstrangs ist auch vom 911 GTS mit 480 PS und 570 Nm Drehmoment erhältlich.

Eine weitere Offroad-Lieferung Nichtsilber Das Thema wurde von Singer Vehicle Design produziert, das Anfang des Jahres die All-Terrain Competition Study (ACS) enthüllte, obwohl Porsche Porsche gebeten hat, die kalifornische luftgekühlte Porsche 911-Uniform zu entfernen. Alle ACS-Medien auf seiner Website dienen dem Schutz des geistigen Eigentums.

Das deutsche Team Ruf präsentierte jedoch letztes Jahr mit dem Rodeo Concept, das für Saug- oder Turbolader gebaut wurde, seine eigene Interpretation des Themas Heckmotor-Offroad-Sportwagen. Im Gegensatz zum Design der Singer-Autos hat Pfaffenhausen keinen Namensstreit mit Porsche, da es seit 1981 vom Bundesverkehrsministerium als eigenständiger Hersteller anerkannt ist.

READ  Jürgen Klopp beurteilt offen die Transfererwartungen von Liverpool in diesem Sommer