Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

“Sie denken, ich spiele” – Virgil van Dijk veröffentlicht Verletzungs-Update nach Liverpool-Panik

Virgil van Dijk hat die mutmaßliche Knöchelverletzung, die er sich heute Abend während seiner Amtszeit für die Niederlande zugezogen hat, heruntergespielt und darauf bestanden, dass dies kein großes Problem sei.

Die Liverpool Der Verteidiger traf in der Nachspielzeit auf dem Boden, als die Mannschaft von Louis van Gaal in einem WM-Qualifikationsspiel einen 6:1-Sieg über die Türkei holte, was Befürchtungen aufkommen ließ, dass er an der Seitenlinie stehen könnte.

Van Dyck Er wurde nach einem starken Zweikampf in die Luft geschickt, nachdem er versucht hatte, einen Pass von Torhüter Justin Bigelow zu bekommen, was dazu führte, dass die Türkei ein Trosttor schnappte.

Weiterlesen: Fabinho wechselt zu Liverpool, da Brasilien über eine FIFA-Strafe nachdenkt

Nachdem er sich letzte Woche im holländischen Spiel gegen Norwegen einen mutmaßlichen Finger ausgerenkt hat, ist die Nachricht, dass Van Dijk auf dem Boden sitzt und sich unwohl fühlt, das Letzte, was Liverpool-Fans sehen wollten.

Aber der 30-Jährige wies die Idee zurück, dass dies ein ernsthaftes Problem sei, als er nach dem heutigen Spiel mit den Medien sprach.

„Mir geht es zum Glück gut”, sagte er. „Ich bin schon darüber hinweg.”

“Vielleicht, weil ich so alt bin, denken sie, dass ich perfekt bin”, fügte er hinzu.

Auf die Frage, was er mit dieser Bemerkung meinte, erklärte Van Dyck: “Weil es ziemlich langsam ist, wenn ich runterfahre.”

Van Dijk verpasste natürlich einen Großteil der Liverpooler Saison 2020/21 aufgrund der großen Herausforderung von Jordan Pickford beim Merseyside Derby im Goodison Park im vergangenen Oktober.

Der ehemalige Verteidiger von Southampton hat sich in dieser Saison bisher von seiner besten Seite gezeigt und in allen drei Premier-League-Eröffnungsspielen der Reds gestartet.

Siehe auch  Transfernachrichten und Gerüchte: Dean Henderson möchte Manchester United ausleihen, da Chelsea bereit ist, Mason Mounts neuen Vertrag anzubieten