Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Sea of ​​​​Thieves wird im April auf PlayStation veröffentlicht

Sea of ​​​​Thieves wird im April auf PlayStation veröffentlicht

Xbox hat den PlayStation-Veröffentlichungstermin für Sea of ​​​​Thieves bekannt gegeben, das beliebte Piratenspiel des Streaming-Dienstes des britischen Studios Rare.

PlayStation 5-Spieler können das Spiel ab morgen, dem 22. Februar, zu ihrer Wunschliste hinzufügen, bevor es am 30. April auf der Sony-Konsole erscheint.

A Blogeintrag Heute Abend bestätigt Microsoft außerdem die PlayStation-Termine für Pentiment (morgen, 22. Februar) und Grounded (16. April) – dieselben Termine, die auch für die Switch in einem früheren Nintendo Direct bestätigt wurden.

Newscast: Was halten Sie von Microsofts plattformübergreifendem Beta-Start für die Xbox?Auf YouTube ansehen

Der oben genannte Blog-Beitrag dient auch dazu, das durchgesickerte Veröffentlichungsdatum von Hi-Fi Rush zu bestätigen, das Bethesda heute scheinbar zufällig veröffentlicht hat – nämlich tatsächlich der 19. März.

Pentiment und Grounded werden sowohl für PS4 als auch für PS5 erscheinen. Hi-Fi Rush und Sea of ​​​​Thieves werden nur auf PS5 verfügbar sein.

Wenn für verärgerte Xbox-Fans noch weitere Beruhigung nötig wäre, stellt Microsoft fest, dass diese vier Spiele einfach „Franchises wie Minecraft, Call of Duty, Overwatch und Diablo beitreten – die bereits Spieler und Fans auf mehreren Plattformen erreichen“.

Letzte Woche präsentierte Xbox seine plattformübergreifende Zukunft per Podcast auffallend zurückhaltend, nachdem zuvor berichtet wurde, dass PlayStation die Veröffentlichung größerer Spiele wie Starfield und Indiana Jones in Betracht zieht.

Siehe auch  Neue Google Play Store-Regeln zielen auf lästige Werbung und gefälschte Verschlüsselungs-Apps ab