Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Schlussaufruf: Deutsche Rezession | IEX.nl

AEX (+ 0,2%) hat es heute wieder leichter gemacht. Die Division konnte die grünen Zahlen wieder finden, nachdem sie gestern das Minus beendet hatte.

Heute ist der AEX-Index auf dem Niveau vieler europäischer Indikatoren grün geworden. Dies trotz des enttäuschenden ZEW-Indikators. Es kam bei 70,7, was schlimmer als die erwarteten 79 und niedriger als 76,6 im letzten Monat war.

Dies kann auf strengere Verriegelungsmaßnahmen als bei unseren östlichen Nachbarn zurückzuführen sein. Dies ist im Allgemeinen ein Zeichen für ein nachlassendes Vertrauen deutscher institutioneller Investoren in die Wirtschaft.

Fasten

Heute präsentiert Fasten (-1,4%) Die Quartalszahlen waren deutlich niedriger als erwartet. In den ersten drei Monaten dieses Jahres stieg der Expressumsatz um 15% auf 2 Millionen. Sehr niedrig für ein Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 3 2,3 Milliarden.

Wastend weist darauf hin, dass die Koronainfektion der Schuldige ist. Das Unternehmen erwartet ein deutliches Wachstum, da die Anzahl der Elektroautos zunimmt. IEX-Forscher Nils Kurtz ist skeptisch. Lesen Sie unten, warum:

Essen zum Mitnehmen

Heute Morgen hat ein anderes Unternehmen Q1-Nummern erstellt Essen zum Mitnehmen (+ 6,7%). Obwohl das Unternehmen seit einiger Zeit mit niedrigen Aktienkursen umgeht, sind die Quartalszahlen heute zufriedenstellend. Dies geht aus dem Preis hervor, der heute bei + 6,7% abgelaufen ist.

Die JET-Bestellungen stiegen im ersten Quartal um 79% und übertrafen die Erwartungen. Insbesondere den Lebensmittelanbietern in Großbritannien geht es gut. Die Lieferaufträge stiegen um beispiellose 695%. Damit endet der Einsatz des British Delivery Network.

In der folgenden Analyse von Peter Shoot können Sie die Hindernisse, denen sich der Zusteller auf seinem Weg möglicherweise gegenübersieht, und die Entwicklungsmöglichkeiten für den Just Eat-Imbiss nachlesen:

die Pension

Der Zinsmarkt ist ruhig. Die niederländische Gebühr wurde auf zehnjährigem Regierungspapier auf -0,22% festgesetzt.

READ  Regierungshilfe: Deutschland findet mehr als 25.000 Betrugsfälle Nachrichten | D.W.

Breiter Markt

  • In den europäischen Codes gab es keine Beschwerden für Frankreich (+ 0,0%) und Deutschland (-0,1%). Spanien (-0,6%) ging erneut leicht zurück.
  • Die Johnson & Johnson Wall Street wurde zerschlagen, da sie anscheinend von Impfungen suspendiert wurde. Dort wurden in sechs Impfstoffen Tumore gefunden. S & P 500 -0,1%, Dow Jones -0,3% und Nasdaq + 0,6%.
  • Der Euro stieg um 0,1% und notiert jetzt bei 1,193 gegenüber dem US-Dollar.
  • Gold (+ 0,5%) und Silber (+ 1,7%) steigen wieder.
  • Öl: WTI (+ 0,9%) und Brent (+ 0,8%) steigen erneut.
  • Bitcoin funktioniert am besten mit + 4,9%.

Damaskus

  • Tom Tom (-1,6%) Morgen mit vierteljährlichen Zahlen. Der Markt erwartet einen Umsatz von 129 Millionen Euro, ein dramatischer Rückgang von 1,5% gegenüber dem ersten Quartal 2020.
  • Der Patentfall ging verloren Phillips (-0,0%) beeinflusst die Durchblutung von Carmin und Fitbit nicht.
  • Air France-KLM (-5%) Schreie von “Assurance, Assurance” in der bereits angekündigten Version. Das Unternehmen hat heute Einzelheiten zum Angebot eingereicht. Lesen Sie hier Niels Kurtz ‘Analyse seiner Antwort.
  • Des Weiteren Facron (-5,1%) Negativ nach rückläufigen Verkaufszahlen im ersten Quartal. Der Umsatz ging in Erwartung der Marktstabilität um 4,8% zurück.
  • OCI (-1,0%) Bernberg profitierte nicht vom Zielzoom. Der Lagerbestand steigt von 16 auf 24 und die Kaufempfehlung bleibt gleich.
  • Verlangen ASCX hat die schnellsten + 5,2%.
  • Gene (+ 3,3%) Es funktioniert besser, aber sein Handelsvolumen von 103.000 ist nicht so beeindruckend.

Meinungen

  • Abram: Halten Sie sich von 36 bis 40 Euro – Deutsche Bank
  • ArcelorMittal: Kaufen Sie für 24 € bis 30 € – Deutsche Bank
  • Facron: Halten Sie von 21,50 Euro bis 19,50 Euro – KBC
  • ING: 80 10,80 bis 50 11,50 Kaufen – Kaufen – Citigroup Smith Barney
  • ING: Kaufen – 10,50 bis 12 – Kaufen – JP Morgan Cazenov
  • Essen zum Mitnehmen: Kaufen Sie von 93,40 € bis 92 € – RBC Capital Markets
  • KPN: Kaufen Sie von € 3 bis 50 3,50 – Citigroup Smith Barney
  • OCI: Kaufen – 16 bis 24 – Kaufen – Bernberg
  • Ondex: 16 Euro bis 15,50 Euro und kaufen – Kepler Chevrolet
  • Vorteile: வரை 97 bis 100 € und unabhängige Suche
READ  Vorgeschlagenes US-U-Boot-Jagdflugzeug gibt Deutschland die Hand

Agenda

14. April Veranstaltung Konsens
12 Uhr Ahold AvA
12 Uhr Pam ava
12 Uhr KPN Ava
8:00 Tom Tom Q1 Nummern
13:00 Blackrock Q1-Nummern
13:00 JP Morgan Chase Q1-Nummern
13:00 Wells Fargo Q1-Nummern
13:00 Goldman Sachs Q1-Nummern

Queen Crutters IEX-Lehrerin. Die Informationen in dieser Spalte sind nicht als professionelle Anlageberatung oder als Empfehlung für bestimmte Anlagen gedacht. Klicken Sie hier, um eine Übersicht über die Investitionen der IEX-Redakteure zu erhalten.