Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Russland 3 Deutsche Freiwilligenorganisationen ‘Unangenehm als | Nachrichten | D.W.

Der russische Generalstaatsanwalt hat am Mittwoch drei deutsche NGOs (NGOs) an einem von Berlin und dem deutschen Außenminister Heiko Moss kritisierten Punkt als “unerwünscht” eingestuft.

Der Schritt der Staatsanwaltschaft zielt darauf ab, die Arbeitsbelastung des russischsprachigen Europäischen Forums, des Zentrums für liberale Modernisierung und des deutsch-russischen Austauschs im Rahmen einer vielfach kritisierten Gesetzgebung zur Eindämmung der Kritik an der russischen Regierung zu verringern.

Warum will Russland die Arbeit deutscher Freiwilligenorganisationen reduzieren?

Das Büro des Generalstaatsanwalts Russlands sagte, die Aktionen von drei deutschen NGOs “bedrohen die Grundlagen der Verfassungsordnung und die Sicherheit der Russischen Föderation”.

Zwei NGOs nehmen am Deutsch-Russischen Forum St. Petersburg Conversation teil, an dem Denkfabrik-Experten der Zivilgesellschaft und politische Entscheidungsträger aus beiden Ländern teilnehmen.

Der Schritt ist das Ergebnis des umstrittenen russischen Gesetzes, wonach freiwillige Organisationen ausländische Mittel erhalten und sich an “politischen Aktivitäten” beteiligen müssen, um sich als “ausländische Agenten” zu registrieren.

Wie hat sich Berlin verhalten?

“Das Verbot der Arbeit von Organisationen, die versuchen, das Verständnis zwischen unseren beiden Ländern und den Menschen zu verstehen, ist ein schwerwiegender Rückschlag für unsere Bemühungen um bessere Beziehungen zu Russland”, sagte Bundesaußenminister Heiko Moss. “Nichts an ihrer Arbeit kann ein solches Vorgehen garantieren oder rechtfertigen.”

Die Messe forderte die russische Regierung auf, den Kurs zu ändern und “den freien Austausch mit der Zivilgesellschaft zu fördern”.

“Vertreter der Zivilgesellschaft sollten ihre Arbeit tun dürfen, ohne verurteilt zu werden”, sagte Mass.

ar / msh (AP, dpa, Reuters)

READ  Als Corporate America Geschäfte mit Nazi-Deutschland machte