Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Prinz Harry „zu beschäftigt“, um die geliebte Königin in Balmoral zu sehen: Experte

Prinz Harry „zu beschäftigt“, um die geliebte Königin in Balmoral zu sehen: Experte

Es scheint, dass Prinz Harry nicht verfügbar ist, um die Königin während ihres Sommerurlaubs in Balmoral zu besuchen, sagt ein Experte.

Der Herzog von Sussex, der angeblich zusammen mit seiner Frau zu den Sommerferien eingeladen wurde, ist „zu beschäftigt“, um den König zu sehen.

Royal-Experte Neil Shaun sagte auf seinem YouTube-Kanal: „Laut dieser guten Quelle scheint sogar die Balmoral-Attraktion mit all dieser großartigen Luft, Höhe, Behandlung und natürlich dem Zeitverbringen mit den interessantesten Frauen der Welt meiner Meinung nach zu sein zu beschäftigt.“

Er fuhr fort: „Es scheint, dass Harry und Meghan die Einladung, nach Balmoral zu gehen, um Zeit mit unserem ehrenwerten König zu verbringen, höflich ablehnen.

Laut dieser Quelle ist der wahre Grund, dass Prinz Harry, wie wir wissen, die Veröffentlichung seines umfassenden Buches im Herbst vorbereitet.

„Das könnte wirklich hart und dornig sein, oder?

„Denn ich bin mir sicher, dass es als Thema angesprochen wird, das ist richtig.

„Und natürlich, wenn du deiner Großmutter gegenüber sitzt und genau erklären musst, was du vorhast zu tun oder was du vorhast zu sagen, entsteht eine sehr heikle Situation.

Er bemerkte: „Natürlich entschieden Harry und Meghan, dass der einfache Ausweg darin bestand, leider nicht aufzutauchen.“

Siehe auch  Der schwedische Oppositionsführer soll eine neue Regierung bilden | Schweden