Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Polizei durchsucht im Rahmen einer Korruptionsermittlung das Hauptquartier der Olympischen Spiele 2024 in Paris – POLITICO

Polizei durchsucht im Rahmen einer Korruptionsermittlung das Hauptquartier der Olympischen Spiele 2024 in Paris – POLITICO

Laut einer internen E-Mail von Politico hat die französische Finanzpolizei am Dienstagmorgen den Austragungsort der Olympischen Spiele 2024 in Paris durchsucht.

In der E-Mail, die an die Mitarbeiter geschickt wurde, um sie vor der Polizeipräsenz zu warnen, hieß es, die Durchsuchungen würden von „Kriminalpolizei- und Staatsanwaltschaftsteams“ durchgeführt, die „Dokumente sammelten“.

Paris 2024 sagte in einer Erklärung: „Derzeit findet im Hauptquartier des Organisationskomitees eine polizeiliche Durchsuchung statt. Paris 2024 arbeitet uneingeschränkt mit den Ermittlern zusammen, um ihre Ermittlungen zu erleichtern.“

Auf Anfrage von POLITICO bestätigte die französische Finanzstaatsanwaltschaft (PNF), dass Razzien an „mehreren Orten“ stattgefunden hätten, darunter im Hauptquartier des Komitees für die Olympischen Spiele Paris 2024 sowie im Hauptquartier von Solideo, der für den Bau der Olympischen Spiele in Paris verantwortlichen öffentlichen Einrichtung . Websites.

Die Razzien sind Teil zweier „Vorermittlungen“ wegen des Verdachts der Veruntreuung öffentlicher Gelder und der Vetternwirtschaft im Zusammenhang mit mehreren öffentlichen Aufträgen, die Solideo und das Komitee für die Olympischen Spiele 2024 in Paris vergeben haben.

Das Kabinett der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo – die auch Vorstandsvorsitzende von Solido ist – teilte Politico mit, dass die Ermittler zu diesem Zeitpunkt noch keinen Kontakt zu ihr gehabt hätten.

Die palästinensische Nationalpolizei teilte mit, dass am Dienstag auch die Hauptquartiere mehrerer privater Unternehmen durchsucht worden seien, die öffentliche Aufträge erhalten hätten.

Uns ist bekannt, dass die Polizei heute das Hauptquartier von Paris 2024 durchsucht hat. Ein IOC-Sprecher sagte: „Paris 2024 hat uns mitgeteilt, dass sie in dieser Angelegenheit uneingeschränkt mit den Behörden kooperieren, und wir werden Sie für weitere Informationen an sie verweisen.“

Siehe auch  Der „vielseitige“ Mittelfeldspieler, der Steven Gerrards erster Neuzugang bei Aston Villa werden könnte

Brigitte Henriques, Präsidentin des französischen Nationalen Olympischen Komitees, dramatisch kündigte ihren Rücktritt an Letzten Monat verließ er das Komitee nach internen Machtkämpfen in Aufruhr.

Die Olympischen Spiele – eines der bedeutendsten Sportereignisse der Welt – wurden in der jüngsten Vergangenheit von organisatorischem Fehlverhalten überschattet.

Die Olympischen Sommerspiele fanden 2020 in Tokio statt Es wurde von einem Skandal überschattetwo ein Top-Werbemanager in Japan wegen mehrfacher Anklage wegen Annahme von Bestechungsgeldern von Beamten anderer Unternehmen verhaftet wurde.

Die Pariser Spiele 2024 sollen vom 26. Juli bis 11. August stattfinden.

Diese Geschichte wurde aktualisiert.