Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Millionen werden ab morgen die Sozialversicherung kürzen – so viel sparen Sie

Millionen werden ab morgen die Sozialversicherung kürzen – so viel sparen Sie

Millionen bedrängter Briten werden zu Beginn des neuen Steuerjahres an diesem Wochenende eine Kürzung ihrer Sozialversicherung erhalten, was dazu beitragen wird, die Last der Lebenshaltungskostenkrise zu lindern.

Der Hauptsozialversicherungssatz für Arbeitnehmer wird ab dem 6. April – dem ersten Tag des Steuerjahres 2024–2025 – von 10 Prozent auf 8 Prozent gesenkt.

Diese Kürzung um 2 % stand im Mittelpunkt des Frühjahrshaushalts von Bundeskanzler Jeremy Hunt, eine Kürzung, von der er sagte, dass sie 27 Millionen Arbeitnehmern zugute kommen würde.

Die Regierung sagte, dass in Kombination mit den zuvor in der Herbsterklärung angekündigten Kürzungen der durchschnittliche Arbeitnehmer dadurch 35.400 £ einsparen würde, also mehr als 900 £ pro Jahr.

Hunts Schritt zielt darauf ab, den Vorsprung der Labour Party in den Meinungsumfragen zu ändern, während die Parlamentswahlen näher rücken.

Hunt sagte, die Kürzungen zeigten, „wir stehen hinter denen, die hart arbeiten und unser langfristiges Ziel verfolgen, die unfaire Doppelbesteuerung der Arbeit zu beenden.“

Wie viel würden Sie mit der Ermäßigung der Sozialversicherung um 2 Pence sparen, basierend auf dem Jahreseinkommen?

15.000 Pfund Sterling – Nettovergütung von 14.320 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 14.235 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 85 £

20.000 £ – Nettovergütung von 17.920 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 17.660 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 260 £

25.000 Pfund Sterling – Nettovergütung von 21.520 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 21.085 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 435 £

Siehe auch  Gaspreiserhöhung um mehr als 30 % gibt in Europa Anlass zur Besorgnis | Gas

30.000 £ – Nettovergütung von 25.120 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 24.510 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 610 £

35.000 Pfund Sterling – Nettovergütung von 28.720 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 27.935 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 785 £

40.000 £ – Nettovergütung von 32.320 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 31.360 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 960 £

45.000 Pfund Sterling – Nettovergütung von 35.920 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 34.786 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 1.135 £

50.000 £ – Nettovergütung von 39.520 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 38.210 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 1.310 £

55.000 Pfund Sterling – Nettovergütung von 42.457 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 41.138 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 1.320 £

60.000 £ – Nettovergütung von 45.357 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 44.038 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 1.320 £

65.000 Pfund Sterling – Nettovergütung von 48.257 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 46.938 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 1.320 £

70.000 £ – Nettovergütung von 51.157 £ im Jahr 2024/25, verglichen mit 49.838 £ im Jahr 23/24 – eine Steigerung um 1.320 £

Mit dem folgenden Steuerrechner können Sie ermitteln, ob alle im Frühjahrshaushalt angekündigten Änderungen für Sie im neuen Steuerjahr besser oder schlechter dastehen: