Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Microsoft hebt das Windows-11-Verbot für einige Intel-Systeme nach zwei Jahren auf

Microsoft hebt das Windows-11-Verbot für einige Intel-Systeme nach zwei Jahren auf

Microsoft hat endlich eine Kompatibilitätssperre aufgehoben, die Windows 10-Benutzer daran hindert, auf Systemen mit Intel Smart Sound Technology (SST)-Audiotreibern und Intel Core-Prozessoren der 11. Generation auf Windows 11 zu aktualisieren.

Das Unternehmen gab erstmals im November 2021 zu, dass einige Intel-Audiotreiber (Versionen 10.29.0.5152 oder 10.30.0.5152) erneut Bluescreens auf Windows 11 21H2-Geräten auslösten, als es auch Schutzsperren einfügte, die verhindern, dass Kunden auf Betroffenen Windows 11-Upgrades angeboten werden Systeme. .

„Intel und Microsoft haben Inkompatibilitätsprobleme mit bestimmten Treiberversionen für Intel Smart Sound Technology (Intel SST) auf Intel Core-Prozessoren der 11. Generation und Windows 11 festgestellt“, sagte das Unternehmen damals.

„Windows 11-Geräte mit dem betroffenen Intel SST-Treiber erhalten möglicherweise einen Bluescreen-Fehler.“

Im September 2022 wurde ein weiterer Update-Block hinzugefügt, um zu verhindern, dass Geräte, die inkompatible Intel SST-Treiber verwenden, auf Windows 11 22H2 aktualisiert werden.

Update-Sperren wurden nach zwei Jahren aufgehoben

Während Intel die SST-Treiberversionen 10.30.00.5714 oder 10.29.00.5714 entwickelte und veröffentlichte, mit denen das Problem Monate nach der Implementierung von Sicherheitskommentaren durch Microsoft behoben wurde, hat Redmond sie erst am Wochenende hochgeladen, nachdem die Firmware-Audiotreiber zu Windows Update hinzugefügt wurden.

„Das Problem wurde durch die Aktualisierung der Intel® Smart Sound Technology-Treiber auf Version 10.30.00.5714 und höher oder 10.29.00.5714 und höher behoben“, sagte Microsoft Er sagte.

„Für die meisten Benutzer können aktualisierte Treiber über Windows Update installiert werden, indem sie auf ihrem Gerät nach Windows-Updates suchen. Dies ist die bevorzugte Methode zur Installation dieser und anderer Treiber.“

IT-Administratoren können es nutzen Windows Business-Update, Im Einklangoder Autokorrektur Um neue Intel SST-Audiotreiber bereitzustellen und Update-Blockaden auf betroffenen Endpunkten zu entfernen.

Siehe auch  Das neue DuckDuckGo-Tool soll verhindern, dass Apps Android-Nutzer verfolgen

Nach dem Update auf eine mit Windows 11 kompatible Treiberversion sollten Sie ein Upgrade auf das neue Betriebssystem durchführen können. Beachten Sie jedoch, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis das Upgrade angeboten wird, auch wenn keine anderen Garantien für Ihr Gerät bestehen.

„Wir empfehlen, dass Sie nicht versuchen, manuell über die Schaltfläche „Jetzt aktualisieren“ oder das Media Creation Tool ein Upgrade durchzuführen, bis Sie die erforderlichen Treiberaktualisierungen durchgeführt haben“, warnte das Unternehmen.

Microsoft hat im Februar damit begonnen, die Installation von Windows 11 23H2 auf berechtigten Geräten vorzuschreiben, die das End-of-Service-Datum erreicht haben oder kurz davor stehen.

Dieser erzwungene Rollout erfolgt, nachdem Windows 11 21H2-Systeme, auf denen mehrere Windows-Versionen ausgeführt werden, automatisch auf Windows 11 22H2 aktualisiert werden, bevor der Support im Oktober 2023 endet.