Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Microsoft hat einen Dolby Vision-Spieletest für die Xbox Series X- und S-Konsolen gestartet.

Dolby Vision-Spiele sind für die Tester, die Teil der “Alpha-Ring” -Aufstellung von Xbox Insider sind, auf Xbox Series X und S erhältlich. Dieses HDR-Format bietet eine Reihe erweiterter Funktionen, z. B. Unterstützung für dynamische Metadaten. Laut Microsoft bedeutet die Funktion “hellere Glanzlichter, schärferer Kontrast und lebendigere Farben” in Spielen, wenn Sie auf einem Dolby Vision-kompatiblen Fernseher spielen, und bietet “bessere Klarheit sowohl bei hellen als auch bei dunklen Szenen”. Controller unterstützen derzeit HDR gegenüber dem weniger fortgeschrittenen HDR10-Standard.

Wir wussten, dass die aktuelle Generation der Xbox-Geräte von Microsoft den HDR-Standard von Dolby unterstützen würde, seit die Konsolen veröffentlicht wurden. Letzten September, Kündigte Dolby an Sie werden “die ersten Konsolen sein, die Dolby Vision HDR mit dynamischen Spielmetadaten unterstützen”. Die PS5 von Sony unterstützt Dolby Vision derzeit nicht.

Zusätzlich zu den Verbesserungen der Bildqualität sollte die Unterstützung für Dolby Vision laut Microsoft für Benutzer einfacher zu konfigurieren sein. “Dolby Vision-Spiele werden mit Dolby Vision automatisch auf jedes Display eingestellt, sodass Sie immer das bestmögliche Bild sehen”, sagt das Unternehmen. “Das bedeutet … keine Schieberegler mehr zum Anpassen der Bildeinstellungen.” Es wird jedoch empfohlen, dass Tester möglicherweise die Firmware ihres Fernsehgeräts aktualisieren müssen, um die Technologie voll nutzen zu können.

Während eines Vortests im März Forbes Anmerkungen Benutzer berichteten, dass alle HDR-Spiele anscheinend in Dolby Vision ausgegeben werden, anstatt das aktualisierte Format speziell unterstützen zu müssen. Es ist jedoch nicht klar, ob dies der Fall ist, als die Funktion offiziell gestartet wurde. Im Rahmen der heutigen Ankündigung gab Microsoft bekannt, dass es “bald” mehr über Spiele geben wird, die den Standard voll ausnutzen werden.

READ  Google hat die "Pixel Buds A-Serie" mit einem jetzt gelöschten Tweet vorzeitig angekündigt

Ein früherer eingeschränkter Funktionstest wurde positiv aufgenommen. Forbes Alpha-Tester berichten über Verbesserungen der Helligkeit, der Schwarzwerte und der Farbsättigung in HDR-Spielen. Zu diesem Zeitpunkt schien die Funktion jedoch auf 60 Hz beschränkt zu sein Forbes Kürzlich berichtet Dolby arbeitet mit TV-Herstellern zusammen, damit der Standard mit 120 Hz betrieben werden kann.

Um diese Funktion nutzen zu können, muss Ihr Fernseher mit Dolby Vision kompatibel sein, da es immer mehr 4K-Fernseher gibt. Aber seien Sie immer vorsichtig und überprüfen Sie Ihre Spezifikationen. Zum Beispiel unterstützt Samsung – der weltweit größte TV-Hersteller – das Format nicht.

Microsoft hat keinen Zeitplan angegeben, wann die Funktion voraussichtlich für alle verfügbar sein wird, und nur angegeben, dass sie “nach Abschluss des Tests” verfügbar sein wird.