Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Microsoft beschleunigt die Startzeit der Xbox Series X/S

Microsoft beschleunigt die Startzeit seiner Xbox Series X/S-Konsolen. In den neuesten Xbox-Insider-Testbuilds für das Xbox-Dashboard wurde die Kaltstart-Startzeit um etwa 5 Sekunden verkürzt. Microsoft konnte die Startsequenz beschleunigen, indem es kürzere Startanimationen erstellte.

Xbox-Tester bemerkten kürzlich eine schnellere Startzeit, und Microsoft bestätigte die Änderungen am Freitag. Josh Muncie, Xbox Integrated Marketing Director, Das sagt das Unternehmen Erstellen Sie „eine kürzere Boot-Animation (~4 Sekunden) als die ursprüngliche Startanimation (~9 Sekunden), was dazu beiträgt, die Gesamtstartzeit zu verkürzen.“

Alte und neue Xbox Series X/S-Spielzeiten.
Foto: Tom Warren/The Verge

Besitzer der Xbox Series X/S profitieren nur dann von schnelleren Startzeiten, wenn ihre Konsolen auf den Energiesparmodus statt auf Standby eingestellt sind. Der Energiesparmodus bedeutet, dass die Konsole vollständig ausgeschaltet ist und nicht in den Standby-Modus wechselt. Das bedeutet, dass Sie die Konsole nicht einschalten und sofort mit dem Spielen beginnen können, aber Energy Saver ist bequemer für Ihre Stromrechnung und den Planeten.

Die Änderungen von Microsoft beschleunigen das Booten in den Energiesparmodus und verkürzen den Startvorgang der Xbox Series X/S von etwa 20 Sekunden auf etwa 15 Sekunden (einschließlich der Zeit zwischen dem Drücken des Netzschalters und dem Ansehen der Animation). Es macht den Energiesparmodus attraktiver, insbesondere nachdem Microsoft seine Arbeit erledigt hat Standardoption für die neue Xbox Anfang dieses Jahres zusammen mit der Unterstützung für das Herunterladen von Updates im Hintergrund.

Siehe auch  Wo kann man die Metroid Dread Special Edition, Samus & EMMI amiibo vorbestellen?