Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Merkels Parteivorsitzender gelobt, das Vertrauen der deutschen Wähler zu stärken

Der neue Parteivorsitzende von Präsidentin Angela Merkel verspricht, das Vertrauen der Wähler nach Unzufriedenheit mit dem deutschen Epidemiemanagement wiederherzustellen

BERLIN – Der neue Parteivorsitzende von Präsidentin Angela Merkel hat am Dienstag versprochen, das Vertrauen der Wähler nach Unzufriedenheit mit dem deutschen Epidemiemanagement wiederherzustellen, und die Korruption über Gesetzgeber, die sich mit Maskenkaufgeschäften bereichern, führte zu einem starken Rückgang der Zustimmungsraten.

Es hat nicht geholfen, wenn behauptet wurde, dass mehrere Gesetzgeber der CDU und ihrer bayerischen Schwesterpartei, der Christlich-Sozialen Union, im vergangenen Jahr von Geschäftsabschlüssen profitiert haben. Einige dieser Gesetzgeber haben ihre Parteien verlassen.

„Fehler im Epidemiemanagement und einige persönliche Fehler haben zu Vertrauen in unsere eigenen Teams von Selbstsucht, Glaubwürdigkeit und der Fähigkeit geführt, das Potenzial der Union vollständig zu nutzen“, sagte Lachet. „Ich sage heute: Wir werden es ändern, wir werden es besser machen. Ich übernehme die persönliche Verantwortung dafür.“

Die deutschen Behörden ergreifen Bankmaßnahmen, um das Angebot an Impfstoffen nach Ostern zu erhöhen und die bisher schleppende Impfstoffkampagne des Landes zu beschleunigen. Es gibt jedoch Unterschiede in der Reaktion auf die derzeitige Zunahme von Infektionen. Während Merkel argumentiert, dass einige der neuesten Beschränkungen gelockert werden sollten, bevorzugen Lacet und andere schnelle Tests, um Geschäfte und andere Einrichtungen offen zu halten.

Siehe auch  Uniformen und Künstler machen mit beim grünen Wasserstoff in Deutschland

Lacets Rede am Dienstag kam, als die Arbeit am Aufbau der Wahlplattform der Gewerkschaft begann – eine, die bereits von den Umweltaktivisten Greens und dem Zentrum veröffentlicht wurde – und die Sozialdemokraten zurückließ, die sich um den Präsidenten bewerben.

Die CDU steht für „ein Modell der Freiheit, aber auch der sozialen Verantwortung“, sagte Lacet.

„Wir sind ein Bollwerk gegen eine Politik, die von der Ideologie getrieben wird, jeden Teil des Lebens der Menschen zu erreichen“, fügte er hinzu.

Lacets Tonhöhe war lang in seinen charakteristischen Überzeugungen und in seiner Rede von Freiheit und Modernisierung, aber – mit dem Prozess, die Parteistufe weiter voranzutreiben – waren die Details kurz. Er wies auf die weitreichende Notwendigkeit hin, die durch die Infektion mit dem Coronavirus aufgedeckten technischen Mängel zu beheben.

Eine weitere Lehre aus der Epidemie ist, dass „von oben bis zur letzten Firma geimpft werden kann, wie, wo, wann, welche Formulare auszufüllen sind“, sagte Lacet.

„Wir müssen mehr Vertrauen in diejenigen haben, die dies tun, ihnen mehr Platz und mehr Flexibilität geben“, fügte er hinzu und forderte „eine effektivere, schlankere, stärkere, flexiblere und effektivere Position“.

Lacet forderte Deutschland und Europa auf, die „Apotheke der Welt“ zu werden, und erschütterte Chinas Vertrauen in die Bedeutung von „grünem Wasserstoff“ für die Steigerung erneuerbarer Energien.

„Ich möchte, dass unser Land klimaneutral wird, wie unsere Wettbewerber argumentieren, aber mit Innovation, nachhaltigen Technologien und Instrumenten der Marktwirtschaft“, sagte er.

Die Gewerkschaft wird voraussichtlich entscheiden, ob Ostern und Ende Mai der Mitte-Rechts-Kandidat für die Präsidentschaft des bayerischen Gouverneurs Marcus Soder, des Leiters der Lazette oder der CSU, sein wird.

Siehe auch  "Es könnte ein guter Sommer werden": Halbe Deutsche impfen einmal gegen Kuherbse

Soder, der strenge Koronavirus-Kontrollen unterstützte, zeichnete ein dunkles Bild der politischen Situation. Er warnte am vergangenen Wochenende, dass „sich die Stimmung für Veränderungen im Land entwickelt“.