Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Meghan Markle und Prince Harry können Netflix-Produktionsteams für Dokumentarfilme nach Großbritannien bringen

Meghan Markle und Prince Harry könnten nächsten Monat die Netflix-Produktionscrew nach Großbritannien bringen – und wir könnten nicht aufgeregter sein!

Der Herzog und die Herzogin von Sussex, die derzeit im sonnigen Montecito, Kalifornien, leben, bereiten sich auf ein europäisches Abenteuer vor. Sie werden zuerst am One Young World Manchester Summit am 5. September und den Invictus Düsseldorf Games in Deutschland am 6. September teilnehmen, bevor sie am 8. September für die WellChild Awards in Harrys Heimat Großbritannien zurückkehren.

Und anscheinend werden wir die gesamte Action der Reisen des Paares im Flugzeugmodus in der kommenden Netflix-Dokumentarserie festhalten, da berichtet wurde, dass sie Produktionskameras auf die Reise mitnehmen werden.

Die königliche Kommentatorin Natalie Oliveri erzählte täglichen Ausdruck: „Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex in den kommenden Wochen eine Produktionscrew mit nach Deutschland und England bringen werden. Schließlich sind ihnen bei diesem Besuch keine Einschränkungen seitens des Königshauses auferlegt worden was sie filmen können und was nicht.“

Natalie fügte hinzu: „Netflix-Kameras sollen verboten worden sein, den Besuch von Prinz Harry und Meghan während des Platinjubiläums der Königin im Juni zu dokumentieren.

„Die Besatzungen haben keine offizielle Akkreditierung für das viertägige Wochenende erhalten und haben gewarnt, dass sie ‚umgezogen‘ werden, wenn sie in der Nähe von königlichen Veranstaltungen gesichtet werden. Es wird jedoch erwartet, dass der nächste Monat ganz anders wird, da Sussex keine derartigen Regeln auferlegt werden .“

Geduld ist zweifellos eine Tugend, und wir sind so froh, dass die Kameras dieses Mal während Harrys und Meghans Reise nach Großbritannien rollen könnten!

Siehe auch  Delivery Hero plant Deutschland-Erweiterung im Herbst

Die Veröffentlichung der Dokumentationen des Paares muss noch bestätigt werden, aber wir sind sicher, dass jeder nach der Veröffentlichung zusehen wird, was das königliche Paar am Ende haben wird.

Karway Tang

Ihre Reise nach Großbritannien wurde am Montag, dem 15. August, allen angekündigt, wobei ein Sprecher des Paares sagte, sie seien „erfreut, die vielen Wohltätigkeitsorganisationen, die ihnen am Herzen liegen, Anfang September zu besuchen“.

Meghan Markle ist seit 2014 Beraterin für One Young World, und Prinz Harry ist der Gründer von Invictus Games, die erstmals 2014 in London stattfanden. 2017 debütierte das Paar gemeinsam bei Invictus Games.

Ihr letzter Besuch kehrte im Juni zum Haus des Prinzen zurück, um das Platin-Jubiläum von Königin Elizabeth II. Zu feiern. Während dieses Besuchs traf die Königin Berichten zufolge zum ersten Mal Lillipet, die Tochter von Meghan und Harry.

Es ist nicht bekannt, ob das Paar auf seiner Reise im nächsten Monat die Queen oder andere Mitglieder der britischen Königsfamilie treffen wird. Wir hoffen zu wissen, wann ihre Dokumentationen auf Netflix erscheinen!