Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Luka Modrić erscheint in einer neuen Dokumentation für FIFA und Netflix

Auslosung der WM 2022

Luka Modric (Foto: Светлана Бекетова / Soccer.ru)

Die Live-Streaming-Plattform FIFA+ hat eine achtteilige Dokumentarserie „Captains – The Chosen Few“ mit dem Kroaten Luka Modrić veröffentlicht.

Die ebenfalls für Netflix produzierte Serie folgt Kapitänen aus Brasilien, Kroatien, Gabun, Vanuatu, Jamaika und dem Libanon, die ihre Teams durch die Qualifikationsrunden für die diesjährige Weltmeisterschaft in Katar führen.

In der ersten Folge führt der Dokumentarfilm in das Dorf Modrici in Kroatien, wo Luca seine Kindheit noch einmal erlebt und sich dabei auf seine Großeltern und deren Einfluss auf ihn konzentriert.

Luca spricht in der Eröffnungsfolge auch über die Auswirkungen des Heimatkriegs auf ihn und zeichnet seine frühen Tage als Fußballer auf der Straße nach.

Modric: Wenn wir so spielen, sind wir eine Gefahr für alle

Lukas Modric

Die Serie folgt dann Modric, als er Kroatien in die WM-Qualifikation 2022 führt. Es gibt auch einen Moment in der Serie, in dem er Kroatien dabei zusieht, wie er mit seinen Kindern zu Hause in Madrid gegen Russland spielt, als er verrät, dass Katar wahrscheinlich sein letztes Turnier sein wird Kroatien.

FIFA+ ist auf allen Web- und Mobilgeräten in fünf Sprachen verfügbar – Englisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch, Spanisch und sechs weiteren.

Sie können Captains – The Chosen Few auf dem Link hier sehen – https://www.fifa.com/fifaplus/en/originals

Melden Sie sich an, um unseren Kroatien-Woche-Newsletter zu erhalten

Siehe auch  Die meisten Blockbuster-Filme jetzt neben „Royal Treatment“ auf Netflix