Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Liz Cheney: ‘Trumps große Lüge’ vergiftet die Demokratie, da die Spaltung mit den Republikanern wächst Republikaner

Liz Cheney, eine Republikanerin aus Wyoming, die für die Anklage gegen Donald Trump gestimmt hat, wird von Mitgliedern ihrer Partei unter Beschuss genommen, nachdem sie getwittert hatte, der frühere Präsident habe die Wahl nicht zu Unrecht verloren. Die Meinungsverschiedenheit verdeutlicht die Trennung zwischen Republikaner Pro-Trump und bereit, den ehemaligen Präsidenten zu kritisieren.

“Die Präsidentschaftswahlen 2020 wurden nicht gestohlen”, schrieb Cheney auf Twitter. “Jeder, der behauptet, die große Lüge zu verbreiten, der Rechtsstaatlichkeit den Rücken zu kehren und unser demokratisches System zu vergiften.”

Cheney, das dritthöchste Mitglied der Führung der Republikanischen Partei im Repräsentantenhaus, ist von seinem Kollegen unter Beschuss geraten Republikaner In den letzten Monaten reagierte es auf Trumps lächerliche Behauptungen, dass die Wahl gestohlen wurde, und auf die Abstimmung, um sie anzuklagen.

Pro-Trump-Vertreter im Kongress haben darauf gedrängt, dass Cheney, der republikanische Vorsitzende im Repräsentantenhaus, aus einer so mächtigen Position entfernt wird, was erreicht werden könnte, wenn der republikanische Führer Kevin McCarthy eine Abstimmung über Cheneys Zukunft fordert. Kurz nachdem sie für die Anklage gegen Trump gestimmt hatte, stimmte auch die Republikanische Partei in Wyoming dafür, ihr die Schuld zu geben.

Aber einige Republikaner verteidigten Cheney. Senatorin Susan Collins aus Maine sagte an diesem Wochenende auf CNN: “Liz Cheney ist eine starke und gewissenhafte Frau, und sie hat getan, was sie für richtig hielt, und ich begrüße sie dafür.”

Die Spannungen zwischen den extremeren und weniger extremen Mitgliedern der Republikanischen Partei haben in den letzten Tagen zugenommen, nachdem Cheney – ein Mitglied der letzteren Gruppe – sagte, dass diejenigen, die Trumps Herausforderungen bei der Ratifizierung der Wahlen 2020 unterstützten, dies auch tun sollten. Nicht berechtigt, der Kandidat der Republikanischen Partei für 2024 zu werden.

Siehe auch  Die indonesische Fähre geriet mit fast 200 Menschen an Bord in Brand

Es ist unwahrscheinlich, dass Cheneys jüngste Weigerung zu lügen akzeptabel ist. Politico Ich habe am Montag erwähnt Heute Morgen gibt es eine “koordinierte Anstrengung von Kevin McCarthy für ein Boxen”. [Cheney] Draußen”.