Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Leeds United lehnte Barcelonas Angebot für Ravenha ab, Liverpool und Manchester City waren ebenfalls daran interessiert

Leeds lehnte ein 29-Millionen-Pfund-Angebot von Barcelona für Ravenha ab, da sie versuchen, Ousmane Dembele zu ersetzen, wobei der brasilianische Star auch auf dem Radar von Liverpool, Manchester City und Bayern München steht.

  • Barcelona hatte ein Angebot von Barcelona für Stürmer Rafinha abgelehnt
  • Der 25-Jährige gilt als Ersatz für den Franzosen Ousmane Dembele
  • Xavi möchte sein Team verstärken, nachdem er sich auf der Seite einen Namen gemacht hat
  • Auch Liverpool, Manchester City und der FC Bayern wollen unbedingt gegen den brasilianischen Nationalspieler spielen
  • Wenn Barcelona die Gelegenheit verpasst, könnten sie ihre Aufmerksamkeit auf Dani Olmo von RB Leipzig richten

Die Sportzeitung Leeds United hat ein Angebot von Barcelona für den brasilianischen Stürmer Ravenha abgelehnt.

Der 25-Jährige ist ein Ziel für die katalanischen Giganten, sollte der Franzose Ousmane Dembele den Verein diesen Sommer verlassen.

Barcelona hat 35 Millionen Euro (29 Millionen Pfund) für den brasilianischen Nationalspieler angeboten, weit unter dem, was Leeds für die Motivation schätzen würde.

Der Star von Leeds United, Ravenha, ist in diesem Sommer ein Ziel für Barcelona und andere europäische Giganten

Xavi ist scharf auf den brasilianischen Nationalspieler und betrachtet ihn als Alternative zu Ousmane Dembele

Xavi ist scharf auf den brasilianischen Nationalspieler und betrachtet ihn als Alternative zu Ousmane Dembele

Die Mannschaft von Jesse Marsh hat den Chefs von Barcelona mitgeteilt, dass sie die Ausstiegsklausel in Höhe von 75 Millionen Euro (62,5 Millionen Pfund) in Ravenhas Vertrag zahlen müssen, wenn sie ihn von Elland fernhalten wollen.

Siehe auch  Quintet fordert den Vorstand auf, mit dem Rauchen aufzuhören, nachdem das Reiten entfernt wurde - Bericht

Ravenha, der einen italienischen Pass besitzt, steht in Leeds bis 2024 unter Vertrag, und auch die Giganten Liverpool, Manchester City und Bayern München überwachen seine Dienste.

Aber einen Trainer wie Xavi zu haben und die Entwicklung einer jungen Mannschaft sind einige der Faktoren, die der Flügelspieler so sehr liebt.

Er spielt regelmäßig für die brasilianische Nationalmannschaft und wird später in diesem Jahr als einer der wichtigsten Stürmer in Tites Kader an der WM-Endrunde in Katar teilnehmen.

Verständlicherweise ist seine erste Wahl Barcelona, ​​da der Spieler unbedingt für sein Team im Nou Camp Fußball spielen möchte.

Xavi wird nun wahrscheinlich die Versuche, ihn zu verpflichten, stoppen, wobei Fragezeichen über die Zukunft von Dembele bleiben, der immer noch mit einem Wechsel zu Paris Saint-Germain in Verbindung gebracht wird.

Dembele, 24, wird den katalanischen Giganten im Interesse von Paris Saint-Germain verlassen

Dembele, 24, wird den katalanischen Giganten im Interesse von Paris Saint-Germain verlassen

Ravenhas Lieblingsziel ist Barcelona, ​​​​aber sie ist bereit, sich Angebote von anderswo anzuhören

Ravenhas Lieblingsziel ist Barcelona, ​​​​aber sie ist bereit, sich Angebote von anderswo anzuhören

Wenn Leeds aus der Premier League absteigt, könnte Barcelona Ravenha für nur 25 Millionen Euro (20,8 Millionen Pfund) sichern.

Aber sie müssen schnell handeln, wenn andere europäische Giganten die Flucht ergreifen. Sollte der Verein ihn vermissen, könnten sie auf Terrassa-Spieler Dani Olmo von RB Leipzig aufmerksam machen.