Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Katima Mulilo School erhält NZD 100.000 von der Deutschen Botschaft

Mitarbeiter Reporter

Der Wild Kids Academy Trust, eine Schule in Katima Mulilo, die sich zum Ziel gesetzt hat, Lernende über ökologische Nachhaltigkeit aufzuklären, hat von der Deutschen Botschaft eine Spende in Höhe von 100.000 NZ$ erhalten.

Die Spende erfolgte über den Kleinunternehmerfonds der Deutschen Botschaft und soll die Unterrichtsvorbereitung für das Personal und den öffentlichen Schulbetrieb erleichtern.

Bisher konnte die Schule mit den Mitteln Unterrichtsmaterialien wie Lehrbücher und einen Drucker kaufen.

Nach Angaben der Botschaft soll die im Herzen des Kavango-Zambezi Trans-Border Conservation Area (KAZA TFCA) gelegene Schule den Lernenden beibringen, wie sie sich konstruktiv mit der Natur auseinandersetzen können. Aus diesem Grund, fügte die Botschaft hinzu, wendet die Schule sowohl den traditionellen Lehrplan als auch das externe Bildungsmodell an.

Die Botschaft berichtet, dass das Outdoor-Bildungsmodell es Kindern ermöglicht, ihre Umgebung regelmäßig zu besuchen, um soziale und technische Fähigkeiten durch einen praktischen Ansatz in der Natur zu erwerben.

„Es ermöglicht ihnen, von klein auf zu lernen, Natur und Umwelt zu respektieren und das Potenzial für eine nachhaltige Entwicklung der Ressourcen freizusetzen, die die umliegenden Gebiete bieten“, fügte die Botschaft hinzu.

Siehe auch  Altech Chemicals unterzeichnet Rahmenvertrag mit dem führenden deutschen Fraunhofer-Institut IKTS