Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Karl Geiger schnappte sich den Sieg von Engelberg und festigte damit den Vorsprung im Snowboard-Weltcup gegenüber Ryoyo Kobayashi

Der Deutsche Karl Geiger gewann im schweizerischen Engelberg seinen zweiten Snowboard-Weltcup der Saison.

Der 28-jährige olympische Silbermedaillengewinner schlug seinen Hauptkonkurrenten im gelben Trikot – Ryoyo Kobayashi – nur knapp mit nur 0,8 Punkten Vorsprung.

Geigers 287,4 Punkte waren zu hoch für den 25-jährigen Japaner, der genau vier Punkte vor dem drittplatzierten Slowenen Timi Zajic, der in dieser Saison erstmals auf dem Podest stand, ins Ziel kam. Vor einem weiteren Lauf auf Gross Tittles-Shanzi am Sonntag hat Geiger die Gesamtwertung und die gelbe Startnummer komplett unter Kontrolle. Mit 514 Punkten liegt er trotz 21 weiterer Veranstaltungen bequem vor dem nächsten Herausforderer Kobayashi mit 396 Punkten. Es kann sich noch viel ändern.

Peking 2022

Lanisic springt zum ersten Gold beim Weltcup

30.11.2021 um 14:22 Uhr

Stefan Kraft, Gesamtdritter, liegt mit 261 Punkten auf dem neunten Platz, 26,4 Punkte Vorsprung auf Spitzenreiter Geiger, der gerade rechtzeitig vor den Olympischen Winterspielen zu glänzen scheint.

Skisprung

Geiger schließt Weltcup-Saison mit fliegendem Ende ab

28.03.2021 um 15:26 Uhr

Planica

Geiger schnappt sich Gold auf der Flying Hill in Planica

26.03.2021 um 17:46 Uhr

Siehe auch  WNBA MVP Breanna Stewart bekommt beim Puma-Deal einen Premium-Schuh