Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Kanadische Branchenführer in Georgia County, Dritte Welle von COVID-19, Schnelltest

“Dieser Staat sollte auf die schwarze Liste gesetzt werden”, sagt Paul Bronfman, Vorsitzender der Pinewood Toronto Studios in Georgia, inmitten einer Gegenreaktion von Unternehmen gegen restriktive US-Wahlgesetze.

Kanadische Studiobetreiber haben Hollywoods wachsende Gegenreaktion gegen restriktive Wahlgesetze in Georgia beobachtet und wetten, dass die großen Studios bald dem Druck erliegen und die Produktion außerhalb von Atlanta verlagern werden.

Paul Bronfman, CEO von Comweb Corp., sagt: Und der Präsident der Pinewood Toronto Studios, der Aufrufe zum Boykott der Produktion in Bezug auf die Situation in Georgia unterstützt, handelt von Ethik und nicht von Gerichtsbarkeiten, die um Hollywood-Produktionen konkurrieren.

“Es ist nicht so, dass Atlanta ein direkter Konkurrent zu Kanada ist. Hier gibt es einen größeren Punkt. Es ist die Moral und das Recht der Menschen, ihre demokratische Stimme auszuüben. Was in Georgia passiert, die Verbreitung, ist Antidemokratie und es ist gegen alles, was wir verteidigen.” Ich wäre also sehr enttäuscht, wenn die Studios weiterarbeiten würden. “Das Größte daran, nach Atlanta zu gehen und zu versuchen, sich unter dem Tisch zu verstecken. Diese Situation sollte auf die schwarze Liste gesetzt werden”, sagte Bronfman Der Hollywood Reporter.

Das neue Wahlgesetz wurde von einem republikanischen Gesetzgeber verabschiedet und von einem republikanischen Gouverneur in das Gesetz aufgenommen. Das neue Wahlgesetz wurde von Beobachtern heftig als übermäßig restriktiv kritisiert – es schränkt die Verwendung von Dropboxen ein und stellt strenge neue Identitätsanforderungen In Abwesenheit macht es das Geben von Wasser und Nahrungsmitteln an die Wartenden zu einem Verbrechen – und es richtet sich an die schwarze Bevölkerung des Staates. Antoine Fuqua und Will Smith ziehen die Sklavendrama-Produktion heraus Veröffentlichung Von Georgia aus, als erstes großes Unternehmen, das Peach State aufgrund neuer diskriminierender Gesetze verlässt.

Alex Godfrey, Vizepräsident der Studios bei William F. White International, einem kanadischen Studio-Betreiber und Vermietungsgiganten für Produktionsanlagen, sieht in Georgiens großzügigen Anreizen für die Produktionssteuer einen Magneten, um lokale Produzenten wie The CW zu halten. Marvel und Netflix. Und HP oder Max in Atlanta.

Aber Godfrey erinnert sich an die Zeit vor zwei Jahren, als die Hollywood-Produktion nach Georgiens “Herzschlag” -Abbruchgesetz, das schließlich von einem Bundesrichter aufgehoben wurde, nach Kanada zog, und davor, als Bedenken hinsichtlich der Adoptionsgesetzgebung gegen Homosexuelle und Transgender in diesem Staat laut wurden.

“Letztendlich haben die Produzenten im Süden immer wieder bewiesen, dass es nur um das Endergebnis geht, bis das Endergebnis moralisch teuer wird. Dann schauen sie woanders hin”, sagte Godfrey. THR. Der Produktionsrückzug aus Georgien hat zu einer Zunahme des großen Talents von A-list in Studios und Rundfunkprojekten geführt, was Bedenken und Widerstände hervorruft.

Godfrey fügte hinzu: “Es ist ein Machtspiel, weil das Talent jetzt sehr moralisch ist und die Fähigkeit hat, aufzustehen und die Produktion anderswo zu beeinflussen.” Kanadas Anziehungspunkt für Hollywood-Produzenten, bei denen sie wahrscheinlich nach alternativen Gerichtsbarkeiten suchen werden, ist die Verfügbarkeit von Atelierflächen im ganzen Land und die Fähigkeit der Produktionszentren in Toronto und Vancouver, weiterhin in Quarantäneblasen inmitten einer dritten Welle von Coronavirus-Infektionen zu bleiben und Anfragen zu bleiben. Zuhause.

Hier drohen schnellere COVID-19-Impfstoffeinführungen in den USA und Infektionsraten in Kanada, die sich dem südlichen Grenzniveau nähern, Hollywoods Berechnungen im Zeitalter der Pandemie neu zu gestalten. “Die Dinge haben sich auf den Kopf gestellt, weil die Einführung eines Impfstoffs in den USA für alle leicht zugänglich geworden ist”, sagte Godfrey. “Sie (Hollywood) sehen also ein drohendes Ende der Epidemie. Sie rechnen damit.”

Nördlich der Grenze werden zusätzliche und strenge Maßnahmen eingeführt, um sicherzustellen, dass große Hollywood-Studios und Fernsehbildschirme weiterhin Filme und Fernsehserien sicher auf Luftpolsterfolien und Fernsehgeräten drehen. Dies beinhaltet die Durchführung eines COVID-Schnelltests mittels Antigen-Screening, um die laborbasierten PCR-Tests zu ergänzen, die in kanadischen Film- und Fernsehgeräten immer noch die Norm sind.

Dr. Peter Bleacher, Chief Health Officer bei FH Health, hat eng mit Netflix Canada und Amazon Prime zusammengearbeitet, um laborbasierte COVID-Tests mit schnellen Antigen-Tests vor Ort zu begleiten und Netflix, Amazon Prime Video und andere große US-Hersteller zu produzieren. “Wir haben jetzt vielen verschiedenen Produktionen aus vielen Studios geholfen, nicht nur sicher zu bleiben, sondern auch die Ausbreitung kleiner Versammlungen zu vermeiden, die wir früh identifiziert haben”, sagte Blecher. THR.

Es verlängert die Bearbeitungszeiten für PCR-Tests, für die Mitarbeiter, Entwickler und Talente einen tiefen Nasenabstrich benötigen, und umfasst einen Service am selben Tag, bei dem die Abstriche am Morgen gesammelt werden und die Ergebnisse vor Mitternacht zurückkehren, damit die Hersteller am nächsten Tag schnelle Einstellungsentscheidungen treffen können . Ihre Filmsets.

Obwohl Antigen-Schnelltests, die an einem Filmset durchgeführt werden und in etwa 20 Minuten Ergebnisse liefern, nicht so empfindlich sind wie PCR-Tests (Labor Polymerase Chain Reaction), können sie bei der Identifizierung von Infektionen in einer Produktion von Hunderten talentierter Besatzungsmitglieder wirksam sein . . Bleacher bestand darauf, dass “PCR-Tests der Goldstandard sind”.

“Aber am Tag der Schießerei erhält jeder auch einen Antigen-Schnelltest”, fügt er hinzu. بالنسبة للمنتجين الأمريكيين ، لا يزال مزيج أنظمة اختبار COVID يمثل تحديًا لوجستيًا عندما يكون لديك مناطق حمراء ومناطق خضراء لضمان التباعد الاجتماعي ، لا سيما في المشاريع التي تحتوي على العديد من الإضافات التي تتحرك حول المجموعة ، والممرضات والمسعفين المدربين يأخذون مئات المسحات لإجراء اختبارات COVID لكل منهم Tag.

“Es ist schwer zu tun, aber die Branche hat verantwortungsbewusst und inklusiv reagiert”, sagt J.Miles Dell, Oscar-Preisträger bei Die Form des Wassers. Er produzierte auch Guillermo del Toro AlbtraumgasseWalt Disney, der teure Maschinen für Antigen-Tests in der Toronto-Gruppe sowie PCR-Tests (Labor Polymerase Chain Reaction) kaufte.

„Wir wollten die Testergebnisse sehr schnell wissen“, erinnert sich Dale. Die Zeit, die für PCR-Testergebnisse von privaten Labors benötigt wurde, wurde manchmal auf 72 Stunden verlängert, wenn sie eine konkurrierende Anfrage der Gesundheitsbehörden zur Testverarbeitung erfüllen mussten.

“Wir haben eine Menge (schneller) Tests durchgeführt, sei es wegen einer Überschwemmung oder wegen eines Neuankömmlings oder wegen einer Erkältung, die wir überprüfen mussten. Es war eine großartige Unterstützung”, fügt Dell hinzu, als er sich daran erinnert, dass er zuletzt zur medizinischen Fakultät gegangen ist Jahr für die neuesten COVID-Tests von Ärzten, Epidemiologen und anderen Hollywood-Produzenten.

An anderer Stelle begann William F. White International zu Beginn der Pandemie, alle Geschäfte am Standort, einschließlich der Anmietung und des Erlöses von Produktionsanlagen, nach Vereinbarung nur auf Anweisung der Regierung zu reservieren. Was als Sicherheitsmaßnahme für COVID begann, ist für den Ausrüstungsverleih dauerhaft geworden, da es nicht mehr erforderlich ist, Lastwagen mit ausgefallenen Motoren in die Warteschlange zu stellen, und einen Engpass beim Be- oder Entladen des Verleihs von Produktionsausrüstung verursacht.

„Der Planungsprozess ist Teil des Programms, das wir gerade erstellen. Sie vereinbaren einen Termin, wir haben einen Hausmeister an der Hintertür, checken ein und führen eine COVID-Behandlung durch, gehen zurück zu Ihrem Auto und jemand wird zu Ihnen kommen helfen Ihnen beim Be- oder Entladen “, sagt Michael Darbot, Vice President und General Manager bei William F. THR.

“Es ist wichtig zu wissen, wann der eigentliche Schub ist, wir können das Handling von Geräten viel besser planen”, fügt er über die Verbesserung des Verkehrsflusses für Industriekunden hinzu, da Toronto zu einem wichtigen Epizentrum der Pandemie in Kanada geworden ist.

Siehe auch  A Lange & Söhne im Rückblick auf 20 Jahre Lange 1 und 25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung: Filmpremiere - Reprise