Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

IKEA probiert ein neues Design aus, das das Ende der bekannten Ladenstraße signalisieren könnte | IKEA

Typischer Weg von Kunden durch IKEA Jahrzehntelang gespeichert, selbstständig Pfeilen durch gefälschte Räume folgend, die auch nach Stunden noch zu einem Ausgang führen, könnte demnächst protokolliert werden.

Das Unternehmen hat Pläne angekündigt, eine so genannte immersivere Erfahrung anzubieten.

Laut Branchenmedienberichten können Kunden erwarten, “Teil der Möbel” zu werden, indem sie in den Räumen faulenzen und, wenn sie wollen, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen, mit dem neuen schwedischen Einzelhandelskonzept, das Nachhaltigkeit fördern soll.

Kunden werden eingeladen, mit „Influencern“ in den sozialen Medien abzuhängen Oder ziehen Sie sich in die Ruhezonen im Store zurück. Bei vielen Aktivitäten, einschließlich der Lichttherapie, werden sie ermutigt, „zu interagieren, sich zu verbinden, aufzuladen“ und natürlich Selfies zu machen. Sie werden auch eingeladen, an Workshops in „kreativen Räumen“ teilzunehmen, in denen sie Haushaltsgegenstände herstellen und reparieren können, heißt es in den Berichten.

Was Ikea “das Wohnerlebnis von morgen” nennt, wird in Shanghai erlebt, China. Es wurde zuvor an Kunden in Stettin, Polen, getestet und als Gelegenheit beworben, etwas über nachhaltiges Leben zu lernen.

“Sehen Sie, wie Sie Ihr Zuhause mit vollem Respekt vor der Natur gestalten können. Sie lernen die neue Rolle der Zimmerpflanzen kennen. Sie werden neue und effiziente Wege finden, Abfälle zu behandeln. Sie werden sich mit Licht erneuern und eine Zero-Waste-Küche erleben “, liest Präsentation von Stettin vor Kunden. Es wurden auch Anweisungen zum Anlegen von Minigärten gegeben, in denen Dünger kostenlos eingeworfen werden. IKEA schlug vor, dass sich die Besucher von der Erfahrung so inspiriert fühlen, dass sie dazu beitragen möchten, die Umgebung außerhalb des Ladens zu verbessern.

Siehe auch  Fleischindustrie warnt britische Lebensmittellieferketten vor dem Zusammenbruch

Noch in diesem Jahr sollen Versuche in London und Wien folgen. Bei Erfolg wird das Formular voraussichtlich über . ausgerollt Europa, laut Einzelhandelsmedienveröffentlichungen.

Die Pressestelle von Ikea lehnte eine Interviewanfrage aus Zeitgründen ab. Es ist unklar, ob die neue Erfahrung neben dem traditionellen Stock-Track-System funktioniert oder es vollständig ersetzt.

Aber CEO und Präsidentin von Ikea China, Anna Pawlak Koleja, die auch den Titel Nachhaltigkeitsbeauftragte trägt, sagte der Lebensmittel Zeitung: für eine soziale Gemeinschaft.

Sie fügte hinzu, dass man mit der Einführung des neuen Konzepts hofft, dass “die Verbraucher weiterhin inspiriert werden, ein sinnvolles Leben zu Hause und außerhalb ihres Zuhauses zu führen”.

Einzelhandelskommentatoren beschreiben den Umzug als “revolutionär”, da das IKEA Guided Track-Konzept zusammen mit skandinavischen Fleischbällchen und Preiselbeermarmelade einen großen Einfluss auf den Möbelkauf hatte.

Während es als Reaktion auf das Pandemieleben angesehen wird, bei dem es für einige Verbraucher zu einer Obsession geworden ist, das Zuhause komfortabel zu machen, wird es IKEA für neue Anschuldigungen des Greenwashing aufgrund der Diskrepanz zwischen Massenproduktion und Nachhaltigkeit öffnen. In der Vergangenheit hat IKEA versucht, seine Umweltfreundlichkeit zu unterstreichen, indem es sich einem Fahrgemeinschaftsservice anschloss, einen Rückkauf- und Wiederverkaufsservice anbot und an einer Einzelhandelskampagne zum Abdunkeln des Lichts teilnahm.

Letztes Jahr habe es Audits in ganz Europa durchgeführt auf Ansprüche – Was sie bestreitet – dass sie illegal geschlagenes Holz für ihre Produkte verwendet.