Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Highlights von SYNLAB Deutschland | SYNLAB unterstützt das Bundesland Nordrhein-Westfalen mit Lollipop-PCR-Tests für Schüler an Grund- und Fachschulen

DGAP-News: SYNLAB AG / Keyword (s): Produkteinführung / Allianz
07.05.2021 / 12:00
Der Emittent ist allein verantwortlich für den Inhalt dieser Anzeige.

SYNLAB Holding Germany GmbH
39
86156 Augsburg
Pressemitteilung

Highlights von SYNLAB Deutschland | SYNLAB unterstützt das Bundesland Nordrhein-Westfalen mit Lollipop-PCR-Tests für Schüler an Grund- und Fachschulen

SYNLAB, der größte europäische Anbieter von klinischen Labors und medizinischen Diagnosediensten, wird zusammen mit anderen Labors von NRW regelmäßig Screenings für Schüler in Nordrhein-Westfalen mit sogenannten Lollipop-PCR-Tests durchführen. Ab dem 10. Mai 2021 haben Schüler der Grund- und Fachschulen die Möglichkeit, zweimal pro Woche eine solche Prüfung abzulegen. Zu diesem Zweck werden die einzelnen Proben durch das Polymerase-Kettenreaktions-Assemblierungsverfahren analysiert. Diese Zusammensetzung wurde in einer gemeinsamen Entscheidung der Laboratorien und des Staatsministeriums für Schule und Bildung in Nordrhein-Westfalen vereinbart.

Aufgrund der einfachen Probenentnahme und der hochwirksamen und genauen PCR-Pooling-Methode eignet sich der Lollipop-PCR-Assay besonders für den Einsatz in Schulen. Zur Probenahme nehmen die Pupillen 30 Sekunden lang ein Wattestäbchen auf. Anschließend werden bis zu 15 Tupfer in einem sogenannten Poolrohr gesammelt. Wenn mehr als 15 Schüler in einer Klasse sind, werden zusätzliche Tupfer in einem anderen Poolrohr gesammelt. Anschließend holt der Logistikdienst die Proben direkt von den Schulen ab und bringt sie zum Testen direkt in die Labore. Die Ergebnisse liegen am nächsten Morgen vor.

Die SYNLAB Access-App bietet Schulverwaltern, Pädagogen und Eltern, denen SYNLAB schrittweise Anweisungen zur Durchführung von Stichproben gibt. Wenn das Pool-Testergebnis positiv ist, informiert SYNLAB sofort den Schulprüfungsbeauftragten, der wiederum betroffene Schüler, Eltern und verantwortliche Lehrer informiert. In einem solchen Fall verwenden alle Schüler, die Teil des positiven Pools waren, ein zweites, zuvor verteiltes Wattestäbchen, um zu Hause eine Probe für einen sogenannten Wiederholungstest zu erstellen. Dieser Retest ist auch ein hochempfindlicher PCR-Test und ermöglicht es zu identifizieren, welche einzelnen Proben positiv und welche negativ sind.

READ  US PGA Championship 2021: Runde zwei - Live! | Sport

Dr. Martin Ruskus, Chief Medical Officer bei SYNLAB Deutschland, betont den Mehrwert der neuen Testmethode im Vergleich zu herkömmlichen Probenahmemethoden: „Im Vergleich zu Nasopharyngealabstrichen oder Gurgeltests ist die Probenahme mit den Lollipop-PCR-Tests sogar sehr einfach Darüber hinaus kann dieses Stichprobenverfahren von Lehrern an Schulen überwacht werden, um Zeit für den eigentlichen Schulunterricht zu sparen. Im Allgemeinen bieten wir mit dem Lollipop-PCR-Test eine Lösung, die speziell für die jüngere und jüngere Generation entwickelt wurde. “

Ebenso ist Dr. Hassan Jumaa, medizinischer Direktor des SYNLAB-Labors in Leverkusen, von den Lollipop-PCR-Tests überzeugt und betont die Vorreiterrolle des Staates: „Einführung des Lollipop-PCR-Tests in Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium für Schule und Bildung, wir etablieren ein effektives Testkonzept für Schulen im gesamten Bundesstaat New York. Südwales. Macht den Lollipop-PCR-Test einfach, regelmäßig und genau. Tests in Schulen. Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit bei SYNLAB in Leverkusen zum Schutz beitragen wird Schüler und bieten Komfort für Lehrer und Eltern, während sie gleichzeitig eine sichere Bildung während der Pandemie fördern. “

Mit einer Empfindlichkeit von über 90 Prozent bietet die für den Lollipop-PCR-Assay verwendete PCR-Assemblierungsmethode eine viel höhere Genauigkeit als Antigen-Schnelltests. Wirklichkeit, SYNLAB-Studien Es zeigte sich, dass etwa 40 Prozent der Menschen, die keine Symptome mit einem SARS-CoV-2-Testergebnis hatten, durch Antigen-Schnelltests nicht nachgewiesen wurden.

– Ende –

für mehr Informationen:

Über die SYNLAB-Gruppe

07.05.2021 Veröffentlichung von Unternehmensnachrichten, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Der Emittent ist allein verantwortlich für den Inhalt dieser Anzeige.

Zu den DGAP-Vertriebsdiensten gehören behördliche Ankündigungen, Finanz- / Unternehmensnachrichten und Pressemitteilungen.
Archiviert unter www.dgap.de

READ  Euro 2020: Coronavirus-Regeln könnten dem deutschen Team große Probleme bereiten Sport Deutscher Fußball und wichtige Weltsportnachrichten DW