Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Hersteller warnen davor, dass Großbritannien für Investitionen weniger attraktiv wird

Hersteller warnen davor, dass Großbritannien für Investitionen weniger attraktiv wird

LONDON (Reuters) – Großbritannien ist aufgrund steigender Energiekosten und der jüngsten politischen Unruhen weniger wettbewerbsfähig und weniger attraktiv für ausländische Investoren geworden, sagten Hersteller in einer am Montag veröffentlichten Branchenumfrage.

Der Anteil der Hersteller, die Großbritannien für einen wettbewerbsfähigen Standort halten, hat sich von 63 % im Vorjahr auf 31 % halbiert, und 43 % gaben an, dass Großbritannien für ausländische Investoren weniger attraktiv geworden ist, so eine Umfrage von Make UK, dem wichtigsten Handelsverband für Briten Hersteller. und PwC-Buchhalter.

Die Umfrage unter 235 Unternehmen wurde vom 1. bis 22. November durchgeführt, als die Turbulenzen der kurzlebigen Les Truss-Regierung den Menschen noch frisch in Erinnerung waren und 53 % der Unternehmen sagten, die anhaltende politische Instabilität habe das Vertrauen der Unternehmen beeinträchtigt.

Schatzkanzler Jeremy Hunt soll diese Woche Pläne zur drastischen Reduzierung der Energiesubventionen für Unternehmen skizzieren.

Make UK sagte, die Pläne würden wahrscheinlich bereits geplante Stellen- und Produktionskürzungen verschärfen.

Als die Umfrage im November durchgeführt wurde, rechneten zwei Drittel der Hersteller damit, aufgrund steigender Energiekosten Personal abzubauen oder die Produktion zu drosseln.

Hersteller in Großbritannien hatten in letzter Zeit Probleme, da genau beobachtete Unternehmensumfragen von S&P Global zeigten, dass sie im Dezember eine stärkere Verlangsamung erlitten als ihre G7-Konkurrenten.

„Das kommende Jahr wird eine große Herausforderung für Hersteller mit einer starken Mischung von Faktoren, die ihre Entschlossenheit auf die Probe stellen“, sagte Stephen Bibson, CEO von Make UK.

„Die andauernde Unterbrechung der Lieferkette, der Zugang zu Arbeitskräften und hohe Transportkosten, die nicht nachzulassen scheinen, können zu einem wachsenden Gefühl wirtschaftlicher und politischer Unsicherheit in ihren Schlüsselmärkten beitragen.“

Siehe auch  Laut Clean Transport Group werden Fahrern, die neue Elektroautos mieten, jeden Monat Hunderte von Pfund zu viel berechnet UK-Nachrichten

Pepson sagte, es bestehe ein erhebliches Risiko, dass britische Hersteller „durch das Raster fallen“ würden, wenn die Regierung es versäume, die hohen Subventionen für die Energierechnung der britischen Konkurrenten auszugleichen.

Der Daily Telegraph berichtete am Freitag, dass die Regierung plant, die Energiesubventionen für Unternehmen zu kürzen, deren Subventionskosten im nächsten Geschäftsjahr um 85 % sinken werden, wodurch die Kosten auf 5 Mrd. £ (6 Mrd. $) begrenzt werden.

(Berichterstattung von Andy Bruce) Redaktion von David Milliken

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.