Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Google hat die “Pixel Buds A-Serie” mit einem jetzt gelöschten Tweet vorzeitig angekündigt

Google scheint sich ein wenig zu übertreffen. Heute Nachmittag habe ich auch bemerkt 9to5Google Und andere, der offizielle Twitter-Account von Android, twitterte ein Foto von “Pixel Buds A-Series” und sagte, die Ohrhörer seien “angekommen”. Außer … sie haben es definitiv nicht getan. Google hat die Pixel Buds A-Serie noch nicht ordnungsgemäß angekündigt. Sie wird voraussichtlich für 179 US-Dollar weniger als das Standardmodell verkauft.

Der Tweet, in dem auch “Klangqualität und schnelles Bluetooth-Pairing” des neuesten Google Bud erwähnt wurde, wurde gelöscht. Google hat eine Geschichte in Tweeten Sie einfach zukünftige Produkte ausAber es scheint, dass dies ein Fehler war.

Die Google I / O-Konferenz 2021 soll am 18. Mai in zwei Wochen beginnen. Dem falsch geplanten Tweet nach zu urteilen, scheint die Pixel Buds A-Serie jedoch vollständig einsatzbereit zu sein. Vielleicht werden Sie sie am Ende vorstellen, bevor die Entwicklerkonferenz beginnt.

Die Kopfhörer haben es schon In einer Marketing-E-Mail enthalten An Kunden. Sie sehen ziemlich identisch mit den 2020 Pixel Buds aus, daher müssen wir sehen, wo das Unternehmen wahrscheinlich Abstriche machen wird, um die Kosten zu senken.

Pixel Buds A-Serie. Pixel Buds A-Serie. Es rollt wirklich von der Zunge, nicht wahr?

Siehe auch  Das Vereinigte Königreich sieht sich aufgrund der hohen Nachfrage nach britischen Kartoffeln vom Kontinent mit einer Knappheit an Chips konfrontiert