Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Google bestätigt, dass brandneue Tools und “bedeutende” Updates verfügbar sind

Sundar Pichai, CEO von Google, sagte den Investoren, sie sollten während der diesmonatigen kalifornischen Entwicklerkonferenz einige “bedeutende Produktaktualisierungen und Ankündigungen” erwarten. Google hat das Ereignis, das im vergangenen Jahr als Google IO bezeichnet wurde, aufgrund der Covid-19-Pandemie übersprungen. Auf der zweitägigen Konferenz reisen Software- und Hardwareentwickler in der Regel aus der ganzen Welt, um mit Ingenieuren über die neuesten Funktionen, Tools und Updates zu sprechen, die Google geplant hat.

In den vergangenen Jahren nutzte Google seine Hauptpräsentation, um neue Smart-Home-Geräte wie die erste Generation von Google Home-Smart-Lautsprechern sowie brandneue Apps wie Google Fotos anzukündigen. Auf der Bühne standen neue Funktionen für Google Chrome, Google Maps, Google Mail, YouTube und natürlich Android auf der Bühne.

Entwicklerkonferenzen sind von großer Bedeutung, da sie es den Teams hinter Software und Hardware ermöglichen, die neuesten Funktionen zu testen, bevor sie für Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt bereitgestellt werden. Android-Hersteller wie Samsung und Sony müssen die neuesten Updates auf ihren Smart-Geräten testen, um sicherzustellen, dass die neuesten Tricks keine wesentlichen Funktionen beeinträchtigen. Ebenso sollten die neuen Tricks des Google Nest-Smart-Home-Gadget-Kits mit der erstaunlichen Anzahl von Smart-Lampen, Roboter-Staubsaugern, Routern und Smart-TVs ausprobiert werden, die Kunden möglicherweise in ihren Häusern eingerichtet haben.

Während Sundar Pichai, CEO von Google, den Anlegern keine weiteren Details darüber mitgeteilt hat, was sie während des diesjährigen Google IO auf der Bühne erwarten können, können wir eine fundierte Vermutung anstellen. Das kalifornische Unternehmen hat bereits eine sehr frühe Beta-Version von Android 12 herausgebracht – dem nächsten großen mobilen Betriebssystem für Millionen von Smartphones und Tablets auf der ganzen Welt. Wir erwarten daher, dass Google einige der coolsten Funktionen zur Verfügung hat, die während des Google IO vorgestellt werden können Stichwort.

READ  YT startet Basismodellversionen von Izzo und entfernt die Shift-Shift-Sperre

Mehr wie das
YouTube behebt das größte Problem beim Ansehen von Videos auf deinem Handy

Ebenso ist fast garantiert, dass Google einige Tricks seines sprechenden KI-Assistenten, des Google-Assistenten, enthüllt. Dieser Freisprechassistent, der mit dem Sprachbefehl “Hey Google” oder “OK, Google” aktiviert wurde, befindet sich in allen Android-Smartphones und -Tablets sowie in den Smart-Lautsprechern, Smart-Displays und SONOS-Audiosystemen von Google. Es ist auch in eine Reihe von Smart-TVs integriert.

Google hat kürzlich die Google Nest Hub-Nachttischuhr mit Schlaf-Tracking aufgerüstet. Der größte Cousin von Google, der Google Nest Hub Max, taucht jedoch schon lange auf. Es ist möglich, dass einige der gleichen Bewegungserfassungstechnologien wie beim Nest Hub mit einem größeren Touchscreen in das Modell einfließen.

Und da Apple und Samsung kürzlich kleine Tracker angekündigt haben, mit denen Sie Ihre Schlüssel, Taschen, Handtaschen und Sonnenbrillen im Auge behalten können, wäre es nicht verwunderlich, eine konkurrierende Option von Google zu sehen. Immerhin gibt es mehr Android-Geräte als iOS – was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist, diese Tracker zu finden, wenn Bluetooth-Verbindungen an Telefonbesitzer weitergegeben werden. Darüber hinaus kann Google Maps und Street View genutzt werden.

Mit dem plötzlichen Umzug von zu Hause zur Arbeit ist der Veröffentlichungsplan von Google im vergangenen Jahr etwas überwältigend geworden.

Das in Mountain View ansässige Unternehmen hat seine geplante Google IO-Konferenz im vergangenen Jahr abgesagt und die Veröffentlichung neuer Funktionen für Google Chrome und Chrome OS, die Chromebook-Laptops mit Strom versorgen, unterbrochen. Sicherheits- und Leistungsaktualisierungen wurden vor auffälligen neuen Tricks priorisiert.

Mit dem Start von Google IO vom 18. bis 20. Mai 2021 und dem Versuch von CEO Sundar Pitchai, bei den Investoren Vorfreude zu wecken, scheint Google wieder in einer Reihe zu stehen und mit einigen aufregenden neuen Produkten und neuen Funktionen für Schlagzeilen zu sorgen. Express.co.uk wird das Keyword sehen, das Pitchai in den nächsten Wochen hosten soll. Halten Sie sich also auf dem Laufenden, um die neuesten Ankündigungen von Google, Android, Google Chrome, YouTube und anderen zu erhalten.

READ  Die menschliche Rasse ist eine Closed Beta, mit der Sie den größten Teil des Spiels durchspielen können • Eurogamer.net