Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Genau der Betrag, den Sie wirklich für einen komfortablen Ruhestand inklusive Urlaub im Ausland benötigen

Genau der Betrag, den Sie wirklich für einen komfortablen Ruhestand inklusive Urlaub im Ausland benötigen

Ein Paar, das in den Ruhestand gehen und jedes Jahr bis zu drei Urlaube in Europa verbringen möchte, muss über ein Gesamteinkommen von 54.500 £ verfügen.

Alleinstehende Rentner sollten mehr als die Hälfte davon einbringen, wobei 37.300 £ pro Jahr für den gleichen Lebensstandard sorgen.

Heutzutage kostet es viel mehr, einen komfortablen Ruhestand zu haben

Die Life Pensions and Savings Association prüft regelmäßig, wie viel Sie jedes Jahr benötigen, um sich nach der Pensionierung unterschiedlichen Komfort zu leisten.

Sie berücksichtigen alle Haushaltsrechnungen, Lebensmittel, Restaurantbesuche, Reisekosten, den Besitz eines Autos, Urlaub, Fernsehabonnements wie Netflix, Kleidung, Schönheitsbehandlungen und sogar das Geld, das für Weihnachtsgeschenke ausgegeben wird.

Und da die Lebenshaltungskosten gestiegen sind, ist auch der Geldbetrag gestiegen, der zur Finanzierung des Ruhestands benötigt wird.

Im Jahr 2019, als die PLSA-Aufzeichnungen begannen, gab ein alleinstehender Rentner etwa 620 £ pro Woche aus, um den Grundbedarf plus „Goodies“ zu decken.

Darin enthalten waren alle Kosten für das Haus, drei Wochen in Europa pro Jahr, 144 Pfund pro Woche für Essen und Essen auswärts sowie Geld, um alle fünf Jahre ein zwei Jahre altes Auto zu ersetzen.

Im Jahr 2022 würde derselbe Lebensstil 716 £ pro Woche kosten, was 37.300 £ pro Jahr entspricht.

Paare, die den gleichen Standard leben wollten, erhielten im vergangenen Jahr ein Einkommen von 54.500 £, verglichen mit rund 47.500 £ vor drei Jahren.

Um ein solches Einkommen zu erzielen, ist jedoch eine enorme Rente erforderlich.

Die PLSA hat berechnet, dass Sie im Jahr 2022 328.000 £ in Ihrer Rente ansparen müssten, um auf einen komfortablen Ruhestand hoffen zu können.

Siehe auch  Britische Verbraucher können im Rahmen neuer Pläne stündlich erneuerbare Energie nachverfolgen | Erneuerbare Energie

Das ist fast das Zehnfache der durchschnittlichen Potgröße in Großbritannien von 37.600 £ für Menschen ab 55 Jahren.

Becky O’Connor, Direktorin für öffentliche Angelegenheiten bei The Pensionbe, sagte: „Die Lebenshaltungskostenkrise hat die Messlatte für die Höhe der Renten, die Menschen benötigen, um im Ruhestand einen akzeptablen Lebensstandard zu erreichen, noch höher gelegt.“

„Aber sie legen jetzt einen Standard für den Lebensstandard im Ruhestand fest, nicht für das, was die jungen Arbeitnehmer von heute nach Jahrzehnten der Inflation in der Zukunft brauchen werden.“

Wie viel Geld benötige ich für den Ruhestand?

PLSA aktualisiert jedes Jahr seinen Lebensstandard im Ruhestand, um den steigenden Lebenshaltungskosten Rechnung zu tragen.

Es soll Sparern helfen, zu wissen, wie viel Bargeld sie benötigen, wenn sie mit der Erwerbstätigkeit aufhören.

Hypothekenzahlungen, Miete oder finanzielle Unterstützung, die Sie Ihren Kindern oder anderen Angehörigen gewähren, werden nicht berücksichtigt.

Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie diese Kosten auch im Ruhestand noch tragen müssen, müssen Sie Ihre Ersparnisse deutlich erhöhen.

Mindestruhestand

Der PLSA Retirement Minimum Living Standard deckt alle Grundbedürfnisse von Rentnern ab und es bleibt noch etwas Geld für Spaß übrig.

Es beinhaltet einen einwöchigen Aufenthalt pro Jahr, einmal im Monat auswärts essen und zweimal pro Woche einige preiswerte Freizeitaktivitäten – aber kein Auto.

Laut PLSA benötigen Sie als Einzelperson ein Jahresbudget von 12.800 £ und als verheiratetes Paar 19.900 £, um sich diesen Ruhestand leisten zu können.

Das mag einschüchternd klingen, aber es ist wichtig zu bedenken, dass die staatliche Rente Teil dieses Einkommens ist.

Rentner können ab dem 66. Lebensjahr eine staatliche Rente beziehen. Wenn Sie jedoch nach 2026 in Rente gehen, werden Sie diese niedrigere Altersgrenze sicherlich beachten.

Siehe auch  Windkraftgegner in Suffolk bedrohen Großbritanniens Netto-Null-Ambitionen

Die Regierung hat ihr Versprechen eingelöst, die staatliche Rente ab April entsprechend der Inflation zu erhöhen.

Diejenigen, die die volle geänderte staatliche Rente beantragen, erhalten jetzt 203,85 £ pro Woche, was 10.600 £ pro Jahr entspricht.

Nicht jeder hat Anspruch auf den vollen Betrag.

Wenn es in Ihrer Karriere Lücken gab, hätten Sie möglicherweise weniger in die Sozialversicherung eingezahlt und eine geringere staatliche Rente erhalten, um dies widerzuspiegeln.

Trotzdem können Sie Ihre Sozialversicherungsbeiträge erhöhen.

„moderater“ Ruhestand

Für einen etwas extravaganteren Ruhestand bräuchte eine Einzelperson ein Jahreseinkommen von 23.300 £ oder 34.000 £ für ein Paar.

Zu einem moderaten Lebensstandard im Ruhestand gehören jedes Jahr ein zweiwöchiger Urlaub in Europa und mehrmals im Monat Essen gehen.

Es wird geschätzt, dass fast die Hälfte der Alleinstehenden auf dem besten Weg ist, einen minimalen oder moderaten Ruhestand zu erreichen, wobei Paare wahrscheinlich am oberen Ende dieser Spanne liegen.

„Bequemer“ Ruhestand

Um im Ruhestand bequem leben zu können, bräuchte eine Einzelperson laut PLSA ein Jahreseinkommen von 37.300 £ und ein Paar zusammen 54.500 £.

Dazu gehören drei Wochen Urlaub, viel Geld für Kleidung und mehr Geld für gesellschaftliche Aktivitäten wie Geburtstage.

Wie viel möchten Sie sparen?

Selbst um den Mindeststandards gerecht zu werden, müssen Sie mehr in Ihre Rente einsparen.

Die staatliche Rente beträgt etwa 2.000 £ weniger, als Sie in einem Jahr benötigen. Daher ist es eine gute Idee, Ihre Beiträge zu Ihrer betrieblichen Altersvorsorge zu erhöhen.

Alice Guy, Redakteurin für persönliche Finanzen bei Inactive Investors, sagte: „Um einen komfortablen Ruhestand zu erreichen, müsste das Paar eine staatliche Rente mit einer privaten Rente von jeweils 328.000 £ in Auftrag geben.

Siehe auch  Mamen und EU-Botschafter diskutieren über Zusammenarbeit bei der Entwicklung der "grünen Wirtschaft"

„Es hört sich nach einer riesigen Menge an, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, wie viel sich im Laufe der Zeit bei regelmäßigen Mengen summiert.“

Jemand müsste 40 Jahre lang etwa 215 £ pro Monat sparen, um einen Rentenbetrag von 328.000 £ zu erreichen.

„Wenn sie über eine Betriebsrente investieren, kostet sie dieser Beitrag nur 107 £ pro Monat nach Steuern, hinzu kommen eine Steuervergünstigung von 27 £ und Arbeitgeberbeiträge von 81 £.“

So sparen Sie für den Ruhestand

Wer seinen Ruhestand plant, muss sorgfältig kalkulieren, wie viel Geld er benötigt, um sich den gewünschten Lebensstil leisten zu können.

Ein guter Ausgangspunkt ist Rechner für das Rentenalter der LandesregierungHier erfahren Sie, ab welchem ​​Alter Sie Ihre staatliche Rente erhalten.

Rentenrechner Es kann Ihnen auch dabei helfen, herauszufinden, wie viel Geld Sie sparen müssen, um im Ruhestand über den Ruhestandstopf zu verfügen, den Sie sich wünschen.

Je früher Sie mit dem Sparen beginnen, desto einfacher wird es, denn desto länger wächst Ihr Geld.

Und wenn es ums Sparen für den Ruhestand geht, sind Sie nicht allein.

Mit ziemlicher Sicherheit wird Ihr Arbeitsplatz auch etwas Geld in Ihre Rente einzahlen, und Sie erhalten von der Regierung eine Steuererleichterung, die den Betrag reduziert, den Sie selbst zahlen müssen.