Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Gemeinsamer Bericht Frankreichs, Deutschlands, Italiens, des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten über die Übergangsregierung der nationalen Einheit in Libyen

11. März 2021

Eine Mehrheit der Mitglieder des Repräsentantenhauses, die am 8. und 10. März in Sirte zusammentrafen, begrüßte das Vertrauensvotum zur Genehmigung des vom Premierminister ernannten Kabinetts Frankreichs, Deutschlands, Italiens, des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten. Abdulhamid Tabaiba für die Interimsregierung der nationalen Einheit.

Wir schätzen das Engagement des libyschen Volkes, die Einheit seines Landes wiederherzustellen. Wir loben alle libyschen Akteure, die die kreative Teilnahme dieser Stimmen durch eine Organisation ermöglicht haben, die die Stimmen des libyschen Volkes vertritt.

Dieses Ergebnis ist ein grundlegender Schritt auf dem Weg zur Vereinigung libyscher Institutionen und eine umfassende politische Lösung für die Krise, die Libyen und seine Bevölkerung geplagt hat. Durch den Berliner Prozess werden die Vereinten Nationen auch dem libyschen Volk helfen. Wir werden die Bemühungen gemeinsam mit unseren Partnern unterstützen.

Wir begrüßen die Erklärung von Premierminister Sarraj, begrüßen die Abstimmung des Repräsentantenhauses und drücken die Bereitschaft zur Machtübergabe aus und fordern alle derzeitigen libyschen Beamten und Akteure auf, die gleiche Verantwortung zu zeigen und sicherzustellen, dass alle Fähigkeiten reibungslos und konstruktiv übergeben werden . Und Verpflichtungen gegenüber der Interimsregierung der nationalen Einheit. Die neue Interims-Exekutive wird die Hauptaufgabe haben, am 24. Dezember 2021 freie und faire Präsidentschafts- und Parlamentswahlen zu organisieren. Danach wird die Macht auf die demokratisch gewählten Führer Libyens übertragen. Vollständige Umsetzung des Waffenstillstandsabkommens vom 23. Oktober 2020; Einleitung des nationalen Versöhnungsprozesses; Und auf die Grundbedürfnisse des libyschen Volkes eingehen.

Frankreich, Deutschland, Italien, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten begrüßen den Abzug ausländischer Truppen und Söldner aus der Nähe des Flughafens, damit die Mitglieder des Repräsentantenhauses sicher an der Parlamentssitzung in Sirte teilnehmen können. Schätzen Sie die Arbeit der Gemeinsamen Militärkommission 5 + 5, um dies zu ermöglichen. Eine solche Entwicklung ist wichtig, um einen irreversiblen Schritt in Richtung der vollständigen Umsetzung des Waffenstillstandsabkommens vom 23. Oktober 2020 darzustellen, einschließlich des Rückzugs aller ausländischen Kämpfer und Söldner aus ganz Libyen.

Siehe auch  Tausende protestieren gegen die Virusprävention angesichts der dritten Welle von Govt-19

Der UN-Sicherheitsrat fordert ein sofortiges Ende der Feindseligkeiten in Libyen Wir danken dem Sonderbeauftragten der Unterstützungsmission (UNSMIL) und dem Generalsekretär der Vereinten Nationen für Libyen, John Kubik, für ihre unermüdlichen Bemühungen, Libyen zu stabilisieren und Stabilität und Wohlstand für die Bevölkerung zu gewährleisten.