Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

FERTIG: Kunden verärgert, als Island die Hotcakes wechselt

FERTIG: Kunden verärgert, als Island die Hotcakes wechselt

21. März 2024, 15:07 | Aktualisiert: 21. März 2024, 15:10 Uhr

Island sagte, das Ziel des Versuchs sei es, herauszufinden, was seine Kunden bevorzugen, und Feedback zu sammeln, bevor die Kette weitere Änderungen vornimmt.

Bild: Alamy


Yasmine Modi

Geschrieben von Yasmin Modi

Island hat die traditionelle Wertmarke durch Süßigkeiten ersetzt, was bei einigen Kunden sehr „anstößig“ ist.

Die Supermarktkette führt ein Experiment durch, bei dem sie Pfannkuchen mit einer Besonderheit verkaufen wird: Das Kreuz wurde durch ein Schild ersetzt.

Einer isländischen Untersuchung zufolge möchte ein Fünftel der Kunden auf das traditionelle Kreuz verzichten.

Island ersetzt oder entfernt das übliche Symbol nicht aus seinem Angebot an traditionellen Pfannkuchen, und ein Sprecher des Ladens beruhigte verärgerte Kunden.

Allerdings löste das Zeichen, ein Symbol, das normalerweise Positivität darstellt, massive negative Reaktionen bei Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und der Politik aus.

Verärgerte Käufer sind gekommen Sozialen MedienWir beschuldigen die Gruppe des „Wokeismus“ und der Schwächung der britischen Identität.

Mehr lesen: Der Cousin von König Charles ist auf der Flucht, nachdem er McDonald's rassistisch beschimpft und damit gedroht hat, einen Sozialarbeiter zu erstechen

Mehr lesen: Stromausfälle bei Greggs, McDonald's, Sainsbury's und Tesco? Was zum Teufel ist in Großbritanniens beliebtester Kette los?

Ein X/Twitter-Benutzer postete: „Island probiert heiße Kreuzbrötchen mit Häkchen statt mit Kreuzen. Wie sollen wir sie heißen, heiße Brötchen? … Unsere Traditionen erodieren allmählich.“

Reform Großbritannien Der Abgeordnete Lee Anderson beteiligte sich an der Debatte und beschuldigte Island des „Tugendsignals“.

Im Gespräch mit dem Express sagte er: „Es ist diese Art lächerlicher Tugendbekundung, die Millionen von Menschen dazu bringt, den Ruf nach einer britischen Reform zur Rückeroberung unseres Landes zu wiederholen.“

Gouverneur Jacob Rees-Mogg Er kritisierte auch den Laden, der hauptsächlich Tiefkühlkost verkauft, und sagte: „Wer kauft schon einen gefrorenen Zeckenkuchen?“

Die Supermarktkette führt ein Experiment durch, bei dem sie Pfannkuchen mit einer Besonderheit verkaufen wird: Das Kreuz wurde durch ein Schild ersetzt.

Die Supermarktkette führt ein Experiment durch, bei dem sie Pfannkuchen mit einer Besonderheit verkaufen wird: Das Kreuz wurde durch ein Schild ersetzt.

Bild:
Wissenschaftlich


Ein anderer Social-Media-Nutzer schrieb jedoch: „Die Welt wird im Handumdrehen zur Hölle gehen, aber lasst uns gemeinsam unsere Unterwäsche wechseln, denn angeblich hat Island heiße Kuchen durch ‚Zecken‘-Warme Kuchen ersetzt.“

David Lennox aus Island sagte: „Den Untersuchungen zufolge scheint es so, als ob einige Leute das Kreuz-Design aufgeben und sich stattdessen für den Hashtag entscheiden wollen.“

„Die Ergebnisse haben uns überrascht, aber in echter britischer Manier haben wir sie getestet, indem wir Zecken an einigen unserer Kuchen ausprobiert haben.“

Auch christliche Gruppen äußerten Bedenken über diesen Wechsel.

Danny Webster von der Evangelischen Allianz sagte gegenüber The Sun: „Ostern erinnern sich Christen auf der ganzen Welt daran, dass Jesus am Kreuz gestorben und aus dem Grab auferstanden ist.“

Er fügte hinzu, dass dies Christen nicht daran hindern würde, die traditionelle Bedeutung von Ostern zu feiern, und sagte: „Egal, wie Island seine Kuchen platziert, Christen werden weiterhin die Wahrheit des Kreuzes verkünden, dass Jesus lebt.“

Heiße Brötchen werden oft geröstet und mit Butter belegt genossen.

Heiße Brötchen werden oft geröstet und mit Butter belegt genossen.

Bild: Alamy


Pfannkuchen werden mit dem Kreuz geschmückt, weil es die Kreuzigung Christi darstellt und seit etwa 350 Jahren mit dem Karfreitag in Verbindung gebracht wird.

Island sagte, das Ziel des Versuchs sei es, herauszufinden, was seine Kunden bevorzugen, und Feedback zu sammeln, bevor die Kette weitere Änderungen vornimmt.

Supermarktketten im ganzen Land experimentieren mit Osterfruchtkuchen, von weniger traditionellen Schokoladen- und Trockenfrüchten bis hin zu köstlichen Käsekuchen- und scharfen Soßengeschmacksrichtungen.

Siehe auch  Die deutsche Energieregulierungsbehörde sieht gute Fortschritte beim Ausbau des Stromnetzes, Energy News, ET EnergyWorld