Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Erster Blick auf Sam Neill in Stans The Portable Door

Stan und Jim Henson Company haben The Portable Door von Tom Holts beliebter Sieben-Bücher-Reihe mitverfasst, und jetzt bekommt das Publikum einen ersten Einblick in die Queensland-Produktion.

Christoph Waltz und Sam Neill über ihren ersten Blick auf Stans kommendes Fantasy-Abenteuer, mobile Tür. Foto: Mark Taylor
Kein Bild bereitgestellt

Gute Nachrichten für Fans von Magie, Abenteuer und Comedy: Wir haben jetzt unseren ersten Blick mobile Tür, Ein Comedy-Fantasy-Abenteuer von Stan und Jim Henson, das derzeit in Queensland gedreht wird. Ttragbare Tür Stans Originalfilm wird in Australien uraufgeführt, wobei Madman Entertainment den lokalen Kinovertrieb vor der Premiere des Films auf Stan leitet.

Regie führt der Australier Geoffrey Walker, der vor allem für seinen preisgekrönten Film des Sydney Film Festival 2017 bekannt ist Alis HochzeitUnd der Neben vielen hochwertigen TV-Projekten, darunter Die erschreckende Cli-Fi-Serie von Stan verbreitet.

Anzeigen

Der Film verspricht ein berauschendes Kinoerlebnis; Ein visuelles Fest der Fantasie, Fantasie und Humor auf der großen Leinwand. Das Publikum wird dieses Gefühl aus seiner Jugend ohne Unterbrechung zurückgewinnen, indem es ein wirklich kreatives Werk sieht.

Paul Wiegard

Produzieren mobile Tür Sie sind Blanca Lista von The Jim Henson Company und Todd Films von Story Bridge Film (Daybreakers, Köder 3D). Der Film ist aus der beliebten 7-Buchreihe der gleichnamigen Tom Holt-Bücher adaptiert und wurde vom australischen Drehbuchautor Leon Ford modifiziert (Unsichtbarer Griff).

Neben Sam Neill spielen die zweifachen Oscar-Preisträger Christoph Waltz und Patrick Gibson sowie die australischen Schauspieler Miranda Otto, Sophie Wilde, Chris Pang, Jessica Digo, Damon Hermann, Arca Das und die Neuseeländerin Rachel House mit. .

Siehe auch  Tina Turner verklagt Honors Law, weil sie zu ähnlich ist

Lesen: Jim Hensons The Portable Door ist eine Adaption eines Queensland-Films mit Christoph Waltz

mobile Tür Es erzählt die Geschichte von Paul Carpenter (Gibson) und Sophie Pettingell (Wild), zwei bescheidenen Lehrlingen, die bei einem zwielichtigen Londoner Unternehmen, JW Wells & Co., zu arbeiten beginnen. : Schurken Humphrey Wells (Waltz) und Dennis Tanner (Neil) stören die Zaubererwelt, indem sie moderne Unternehmensstrategien in uralte magische Praktiken einbringen, und Paul und Sophie entdecken die wahre Agenda des riesigen Konzerns, für den sie arbeiten.

Die Dreharbeiten begannen am 7. Juni und das obige Bild wurde als „erster Blick“ veröffentlicht, sodass die Zuschauer jetzt einen klaren Blick auf das finstere Paar in scharfer Definition und warmen Tönen werfen können.

Auf diesen leichten Fantasy-Spaß brüten sich bereits Hoffnungen. Das wird den Fans eine Atempause vom düsteren, epischen Ton der jüngsten Erfolge wie Netflix‘ Shadow and Bone bieten. Produzent Todd Filmman hingegen bezeichnete den Film als „viel Spaß für Zuschauer jeden Alters“ und lobte insbesondere die komödiantischen Leistungen der Schauspieler: von Leon Ford auf eine ganz neue Ebene.

Paul Wiggard, CEO von Madman, stimmte zu: „Der Film verspricht ein aufregendes Kinoerlebnis. Ein visuelles Fest der Fantasie, Fantasie und Humor auf der großen Leinwand. Das Publikum wird dieses Gefühl aus seiner Jugend ohne Unterbrechung durchleben, indem es Zeuge einer wirklich kreativen Arbeit wird. „

Sowie Chris Patton schrieb im Filmtrailer: mobile Tür Es wurde durch die Produktionsattraktionsstrategie von Screen Queensland gesichert. Mit großem Franchise-Potenzial und einer bestehenden Fangemeinde soll dieser Film bereits 15 Millionen US-Dollar für Queensland einbringen und dabei über 200 Arbeitsplätze schaffen.

Siehe auch  Hervorhebung von Massimo Petrucci, M&A-Partner شريك

ICM Partners und die unabhängige Filmgruppe von UTA vertreten die Filmrechte in Nordamerika. Sky wird den Film in Großbritannien, Irland, Deutschland und Italien veröffentlichen und Arclight Films übernimmt die globalen Rechte für alle Gebiete außerhalb von Nordamerika, Australien und Neuseeland.

Lesen: Die kreative Expansion von Matt Nable geht mit Stan Originals weiter

Es ist einer von Stans vielen Originalfilmen, die derzeit in Australien gedreht werden, einschließlich Matt Nabeul TransfusionUnd der Ein engmaschiger Thriller, der einem ehemaligen Special Forces-Agenten (gespielt von Ryan Logan) folgt, der nach dem tragischen Verlust seiner Frau (Phoebe Tonkin) in die kriminelle Unterwelt hineingezogen wird. Justin Kurzel nitram, derzeit in der offiziellen Auswahl von Cannes, ist auch einer der Stan Originals-Filme, die über Madman veröffentlicht werden, und ist nur eines von mehreren Projekten, die aus einer starken Partnerschaft zwischen Sender und Verleih hervorgegangen sind.