Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ergebnisse der Australian Open 2024: Jack Draper kämpft gegen Melbourne Heat, Cameron Norrie gewinnt

Ergebnisse der Australian Open 2024: Jack Draper kämpft gegen Melbourne Heat, Cameron Norrie gewinnt

  • Geschrieben von Jonathan Yurejko
  • BBC Sport im Melbourne Park

Bildquelle, Getty Images

Kommentieren Sie das Foto,

Nouri, auf Platz 22 der Weltrangliste, kam bei den Australian Open noch nie über die dritte Runde hinaus

Ort: Melbourne Park Termine: 14.-28. Januar

Abdeckung: Kommentar ab 06:00 Uhr GMT am Dienstag zum Tennisfrühstück auf Radio 5 Sports Extra und BBC Sounds, mit ausgewählten Live-Textkommentaren und Spielberichten auf der Website und App von BBC Sport

Der Brite Jack Draper kämpfte sich durch die Hitze der Australian Open, um seinen ersten Fünf-Setter zu gewinnen – und musste sich nach dem Sieg sofort auf dem Platz übergeben.

Draper rief den Arzt an und überprüfte seinen Blutdruck, bevor er den Amerikaner Marcos Giron bei Temperaturen über 30 Grad Celsius mit 6:4, 3:6, 4:6, 6:0, 6:2 besiegte.

Zuvor zeigte Cameron Norrie keine Anzeichen von Handgelenksproblemen, als er mit 6:4, 6:4, 6:2 über den Peruaner Juan Pablo Varelas gewann.

Dan Evans, Katie Poulter und Emma Raducano spielen später am Dienstag.

Der an Position 19 gesetzte Linkshänder Norrie und Draper sind bisher die einzigen Spieler aus dem Land, wobei Jody Berg und Andy Murray an den ersten beiden Turniertagen verloren haben.

Nouri, der bestplatzierte Einzelspieler Großbritanniens, hat sich sicher qualifiziert und trifft in der nächsten Runde auf den italienischen Qualifikanten Giulio Zipieri.

Nach einem schlechten Ende des letzten Jahres, in dem er zugab, erschöpft zu sein, will Nouri 2024 wieder auf die Beine kommen und zum ersten Mal über die dritte Runde in Melbourne hinauskommen.

Es dauerte eine Weile, bis er loslegte, und, vielleicht aufgrund des Problems mit dem Handgelenk, wirkte er bei den ersten Schlagabtauschen vorsichtig.

Nachdem Norrie jedoch in seinem ersten Match einen Breakball gehalten hatte, behauptete er schnell seine Dominanz und nutzte den schlechten Aufschlag von Varelas aus.

Nouri übte großen Druck aus, da der peruanische Spieler seinen ersten Aufschlag nur mühsam abgeben konnte und sich am Ende den sechsten Breakpoint zum 3:2-Vorsprung sicherte, was zur Sicherung des ersten Satzes reichte.

Da Varelas‘ Quote beim ersten Aufschlag unter 45 % sank, führte Norrie zu Beginn des zweiten Satzes mit einem Doppelbreak, der es ihm ermöglichte, den Aufschlag fallen zu lassen, bevor er ihn bei der zweiten Gelegenheit ausschaltete.

Varelas leistete sich einen Doppelfehler, um seinem Team einen weiteren Aufschlag zu geben und im dritten Spiel mit 2:1 in Führung zu gehen, und Nouri bewegte sich weiterhin gut.

Er nahm den Aufschlag seines Gegners zum fünften Mal entgegen, bevor er Varelas' späten Widerstand beendete, indem er sich in einer unterhaltsamen Eröffnungsleistung seinen dritten Matchball sicherte.

Siehe auch  Treten Sie dem WTF1-Team bei - WTF1