Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Elon Musk sagt, Russland werde „definitiv mehr Territorium bekommen“

Elon Musk sagt, Russland werde „definitiv mehr Territorium bekommen“

Der französische Verteidigungsminister Sebastien Lecornu sagte am Sonntag, dass Frankreich im Rahmen seines Krieges gegen Russland Hunderte alte Panzerfahrzeuge und neue Boden-Luft-Raketen an die Ukraine liefern werde.

In einem Interview mit La Tribune Dimanche sagte Lecornu, dass Präsident Emmanuel Macron ihn nach Gesprächen mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj gebeten habe, ein neues Hilfspaket vorzubereiten, das alte, aber noch funktionierende französische Ausrüstung umfassen würde.

„Die ukrainische Armee muss eine sehr lange Frontlinie verteidigen, wofür gepanzerte Fahrzeuge erforderlich sind. „Dies ist für die Truppenmobilität von entscheidender Bedeutung und Teil der ukrainischen Forderungen.“

Er sagte, Frankreich wolle im Jahr 2024 und Anfang 2025 Hunderte von VAB-Truppentransportern (Véhicule de l'Avant Blindé) an die Front stellen.

Die französische Armee ersetzt nach und nach Tausende von VAB-Fahrzeugen, die erstmals Ende der 1970er Jahre in Betrieb genommen wurden, durch einen neuen Mehrzweck-Truppentransporter.

Frankreich bereitet außerdem den Start einer neuen Charge von Aster-30-Boden-Luft-Raketen für das nach Kiew gelieferte SAMP/T-System vor, fügte Herr Lecornu hinzu.

Die Aster 30 kann Kampfflugzeuge, Drohnen und Marschflugkörper in einer Reichweite von bis zu 120 km abfangen.

Er fügte hinzu: „Die Ukraine braucht dringend eine bessere bodengestützte Luftverteidigung … Russland verstärkt seine Angriffe, insbesondere gegen Zivilisten und zivile Infrastruktur.“

Siehe auch  Der Durham-Bericht: FBI wird vom Sonderermittler wegen Trump-Russland-Ermittlungen kritisiert