Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ein internes Microsoft-Dokument enthüllt einen Plan, um auch die Verkäufe von Xbox-Spielen zu senken. • Eurogamer.net

Ein vertrauliches Microsoft-Dokument, das vor Epics hochkarätiger Klage bei Apple veröffentlicht wurde, hat den Plan des Unternehmens enthüllt, seinen Anteil an Xbox-Spielen zu reduzieren.

ein Dokument Vom Januar 2021 mit dem Titel Microsoft Store-Richtlinien und App Store-Prinzipien enthält es eine Folie mit der Aufschrift “Alle Spiele werden in CY21 auf 12/88 verschoben”.

Eurogamer News Cast: Sind “Troubled Economies” die Zukunft von Videospielen?

Diese Zeile wird unterhalb des Microsoft Store im Xbox-Unterabschnitt angezeigt, sodass wir wissen, dass sie für Xbox-Spiele gilt.

In dem Dokument wird darauf hingewiesen, dass Microsoft beabsichtigt, im ersten Halbjahr 2021 – also bis Ende Juni – eine Umsatzbeteiligung von 88/12 für auf Xbox verkaufte Spiele zu erreichen. Derzeit erzielt Microsoft gemäß den Richtlinien von Sony und Nintendo eine Umsatzreduzierung von 30 Prozent.

Diese Woche, Microsoft kündigte an, seinen Anteil am Umsatz mit PC-Spielen auf 88/12 zu senken, ohne Xbox zu erwähnen. “Wir haben derzeit keine Pläne, die Umsatzbeteiligung für Konsolenspiele zu ändern”, sagte Microsoft gegenüber The Verge. Haben sich die Pläne in den letzten Monaten geändert?

Das Dokument enthält eine weitere Zeile, die ebenfalls die Augenbrauen hochzieht. Die niedrige PC-Rate scheint mit einer wichtigen Einschränkung verbunden zu sein: Das Spiel wird auch auf Project xCloud veröffentlicht.

Dies ist die Zeile:

“Derzeit wird vom Game Leadership Team ein Vorschlag geprüft, den 88/12 als öffentlichen Anteil am Gewinn des PC-Spiels für alle Spiele im Austausch für die Gewährung der Übertragungsrechte an Microsoft zu genehmigen.”

Hat Microsoft am Ende die Broadcast-Rechte-Klausel eingefügt? Wenn ja, hat er es diese Woche nicht erwähnt.

READ  Daten, Tracking-Technologie ist "sehr wichtig" für junge Trainer

Sowohl Epic als auch Apple rufen Lori Wright von Microsoft, Vice President für Xbox Business Development, als Zeugen von Drittanbietern an, was möglicherweise erklärt, warum diese Dokumente diese Woche veröffentlicht wurden.

Im Rahmen der Klage freigegebene Dokumente Sie haben uns bereits einen Blick hinter die Kulissen des Epic Games Store geworfen, Was eine Umsatzreduzierung von 12 Prozent erfordert.

Wenn Microsoft eine Dividende von 88/12 für auf Xbox verkaufte Spiele festlegt, ändert sich das Geschäftsmodell der Konsole erheblich. Microsoft, Sony und Nintendo verdienen jedes Jahr Millionen mit dem Verkauf von Spielen von Drittanbietern auf ihren Plattformen. Eine solche Kürzung würde diese Einnahmen drastisch reduzieren. Wenn Microsoft der Kürzung zustimmen würde, würden sich Sony und Nintendo dazu verpflichtet fühlen?

2

sonst Microsoft-internes DokumentDies vom August 2020 enthält Auszüge von Informationen über die exklusiven Angebote des Unternehmens für einige ID @ Xbox-Spiele.

In diesem Dokument wird Stalker 2 als “exklusive dreimonatige Konsole” erwähnt, was darauf hinweist, dass das Spiel kurz nach der Veröffentlichung auf Xbox Series X und S auf PlayStation 5 erscheinen würde.

Der kommende GSC Game World-Shooter wird mit einem voraussichtlichen Veröffentlichungsdatum im vierten Quartal 2021 aufgeführt, was ehrgeizig erscheint. Denken Sie daran, dass dieses Dokument vom August 2020 datiert ist, sodass das Veröffentlichungsfenster für das Spiel möglicherweise verschoben wurde.

An anderer Stelle zeigt das Dokument, dass Microsoft die Wirkung von Tetris: Exclusively Online für sechs Monate eingeschränkt hat. Das Spiel wurde zusammen mit Xbox Series X und S veröffentlicht, was darauf hinweist, dass in diesem Monat ein verbundenes Update für PlayStation 4 und 5 verfügbar sein könnte. Dies ist keine Neuigkeit – die Entwickler haben bereits angekündigt, dass die Connected-Multiplayer-Erweiterung im Sommer 2021 die Versionen PlayStation 4, Epic Games Store und Oculus Quest von Tetris Effect erreichen wird.

READ  Die Wall Street fällt von ihrem Allzeithoch, da die Anleger die globalen Wirtschaftsdaten abwägen

Und schließlich das Bild und das Modell Junk Gelistet als im dritten Quartal 2021 mit “Forever Exclusive” veröffentlicht. Es scheint, dass es nicht auf anderen Plattformen eingeführt wird.