Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Supermarktkette “Russian Lidl” öffnet ihre Türen in Großbritannien und sagt, sie sei die billigste

Eine Supermarktkette namens “Russian Lidl” eröffnet diesen Sommer ihre ersten Geschäfte in Großbritannien – sie behauptet, billiger zu sein als jede andere.

Svetofor, das 2009 in Sibirien gegründet wurde, aber unter Mere in Europa firmiert, sagt, dass es bis zu 30% weniger kostet als andere Budget-Läden wie Aldi.

Die russische Kette hat 3.200 internationale Geschäfte und eröffnete 2018 ihr erstes europäisches Geschäft.

Es wird jetzt in Deutschland – wo der Konkurrent Aldi begann -, Polen, Rumänien, Litauen, Lettland und der Ukraine gehandelt.

Berichten zufolge wird das erste Geschäft in Großbritannien nächsten Monat in Preston in einer ehemaligen Niederlassung in Nisa eröffnet.

Wirst du in Mir einkaufen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Wie würde ein typischer Laden aussehen?

Von Pauschalkrediten über Urlaub, Arbeitsrechte, Reiseaktualisierungen bis hin zu finanzieller Nothilfe – wir haben alle wichtigen Finanzgeschichten, die Sie jetzt wissen müssen.

Abonnieren Sie den Mirror Money Newsletter Hier.

Drei weitere Geschäfte sind ebenfalls geplant – darunter zwei in Wales, in Mold und Caldecott und ein weiteres in Castleford im Norden Englands.

Er spricht mit einem Fachmagazin LebensmittelhändlerPavels Antonov sagte, dass nur die Preise selbst die billigsten Supermärkte reduzieren werden.

“Wir sind eine Marktlücke. Wir haben keine Konkurrenten”, sagte Antonov.

“Unser Modell ist weder Service noch Marketing.”

Es wird erwartet, dass Geschäfte nur als Lagerhäuser dienen. Fotos von anderen Standorten in ganz Europa zeigen die auf den Tafeln angezeigten Artikel.

Von den Lieferanten wird auch erwartet, dass sie direkt an die Geschäfte liefern, die jeweils ungefähr 10.000 Quadratfuß groß sein werden.

READ  Mir wird gesagt, dass ich keine Hypothek bekommen kann, weil ich im Ausland bin, aber ist das der Fall? | Hypotheken

Neben frischen Lebensmitteln bieten Mere-Geschäfte in ganz Europa auch Kühl- und Tiefkühlprodukte an.

Jedes Geschäft in Großbritannien wird rund 1.200 Artikel und nur acht Mitarbeiter haben.

Natürlich wissen wir noch nicht, wie sich die Preise mit denen von Aldi und Lidl vergleichen lassen – aber der erstere wurde gerade zum billigsten Supermarkt mit einem Korb mit 20 wichtigen Dingen ernannt. Who is Who? Zeitschrift.

Der Bericht ergab, dass ein Einkaufswagen mit 20 wichtigen Artikeln die Käufer bei Aldi 22,64 GBP kosten würde, verglichen mit 30,89 GBP bei Waitrose.

Obwohl Lidl in Bezug auf die billigsten nicht weit hinter Aldi liegt, kostet es für dieselbe Ware nur 12 Pence.