Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die russische Invasion beschränkt sich nicht mehr auf den Donbass, warnt Sergej Lawrow

sDie US-Kommunikationsaufsicht sagte, sie unternehme Schritte, um die Wikimedia Foundation, die die Online-Enzyklopädie Wikipedia hostet, wegen Verstoßes gegen russisches Gesetz zum Konflikt in der Ukraine zu sanktionieren.

In einer Erklärung sagte Roskomnadzor, dass Wikipedia weiterhin „verbotene Materialien, einschließlich gefälschter, über den Verlauf der speziellen Militäroperation auf dem Territorium der Ukraine“ hostet und dass Suchmaschinen verwendet werden, um Benutzer darüber zu informieren, dass Wikimedia gegen russisches Recht verstößt .

Der stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Medienpolitik des russischen Parlaments, Anton Gorelkin, schrieb auf Telegram, dass die Links zu Wikipedia von einem Haftungsausschluss begleitet werden, der Benutzer vor Rechtsverletzungen durch die Wikimedia Foundation warnt.

Roskomnadzor sagte, die Maßnahmen würden in Kraft bleiben, bis die Wikimedia Foundation das russische Gesetz vollständig einhält.

Am 13. Juni legte die Wikimedia Foundation Berufung gegen ein Gerichtsurteil in Moskau ein und verhängte eine Geldstrafe von 5 Millionen Rubel (76.000 £) für die Weigerung, sogenannte Desinformationen aus russischsprachigen Wikipedia-Artikeln über den Konflikt in der Ukraine, einschließlich der „russischen Invasion in der Ukraine“, zu entfernen , „Kriegsverbrechen. Während der russischen Invasion in der Ukraine“ und dem „Bucha-Massaker“.

Siehe auch  Deutschland sagt schnelle Entscheidung über erste Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine zu