Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Qualifikation von Manchester City und Manchester United für das FA-Cup-Finale wurde bestätigt, Erik Ten Hag ruft Casemiro an.

Die Qualifikation von Manchester City und Manchester United für das FA-Cup-Finale wurde bestätigt, Erik Ten Hag ruft Casemiro an.

Manchester City und Manchester United haben ihre Teams für das FA-Cup-Finale bestätigt, wobei Red Devils-Trainer Erik ten Hag beschlossen hat, den erfahrenen Mittelfeldspieler Casemiro fallen zu lassen.

Casemiro wurde fallen gelassen(Getty Images)

Manchester United hat Casemiro aus dem FA-Cup-Finale ausgeschlossen, während Marcus Rashford neben Bruno Fernandes und Alejandro Garnacho die Mannschaft anführen wird.

Casemiro sprang in den letzten Wochen als Innenverteidiger ein, aber Raphael Varane wird in seinem letzten Spiel für United an der Seite von Lisandro Martinez stehen. Varane gab letzte Woche bekannt, dass er den Verein nach dem Finale verlassen werde.

Red Devils-Trainer Erik Ten Hag setzte Casemiro zunächst auf die Bank, doch er wurde inzwischen durch Willy Kambwala ersetzt, nachdem er beim Aufwärmen ein Muskelproblem erlitten hatte. Ten Hag hat sich auch entschieden, Stürmer Rasmus Hoglund nicht einzusetzen, der hofft, als Ersatz Eindruck zu machen.

Daher wird erwartet, dass Fernandes als falscher Stürmer spielt, während Rashford und Garnacho auf den Außenbahnen spielen. Insbesondere Rashford wird etwas zu beweisen haben, nachdem er von Gareth Southgate aus Englands Kader für die EM 2024 ausgeschlossen wurde.

City nahm im Finale auch drei Änderungen vor, wobei John Stones, Nathan Ake und Mateo Kovacic Ruben Dias, Manuel Akanji und Jeremy Doku ersetzten. Dies wird der erste Start der Stones seit fünf Wochen sein.

„Jeder spielt eine große Rolle und man wird gerufen, wenn der Manager es will, und ohne die Mannschaft hätten wir das nicht geschafft“, sagte Stones vor dem Spiel der BBC. „Ich bin glücklich, bei einem so großen Spiel dabei zu sein und hoffe, dass wir den Job schaffen.

Siehe auch  County Championship: Die Spieler von Worcestershire genießen einen großartigen ersten Tag in Warwickshire

„Man muss feiern, wenn man so Großes erreicht und Rekorde bricht, aber es geht darum, die richtige Balance zu finden, um sich auf dieses große Spiel gegen unsere Rivalen vorzubereiten. Wir wissen sehr gut, was von uns als Team erwartet wird und was wir tun.“ stehen für.“ Und was wir erreichen wollen, ist unsere größte Motivation.

Siehe auch  Spurs-Star Sergio Reguilon trainiert im Fitnessstudio ... nur um von Eric Dier brutal belästigt zu werden