Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Liverpool-Legende enthüllt eine Transfertheorie, wonach Mohamed Salah letzten Sommer einem geheimen Deal zugestimmt habe

Die Liverpool-Legende enthüllt eine Transfertheorie, wonach Mohamed Salah letzten Sommer einem geheimen Deal zugestimmt habe

Mohamed Salah befindet sich im letzten Jahr seines Vertrags mit Liverpool und erhielt letzten Sommer Interesse von Saudi-Arabien, bevor die Reds ein Angebot für ihren Star ablehnten.

Graeme Souness glaubt, dass Mohamed Salah Liverpool diesen Sommer verlassen könnte(talkSPORT/YouTube)

Liverpool-Legende Graeme Souness glaubt, dass RHier ist c realHans RMohamed Salah verlässt Anfield diesen Sommer.

Al-Masrys Zukunft steht seit seinem spannenden Aufeinandertreffen mit Jürgen Klopp an der Seitenlinie am vergangenen Wochenende unter der Lupe. Das Duo lieferte sich eine Schlägerei, als Salah sich im Londoner Stadion auf seine Auswechslung vorbereitete, wobei Liverpool nur ein Unentschieden erreichte, da ihre Titelchancen schwanden.

Der ehemalige Roma-Star deutete an, dass es „Feuer“ geben würde, wenn er nach dem Vorfall mit Journalisten sprechen würde. Klopp wird Liverpool am Ende der Saison verlassen und soll durch Arne Slott von Feyenoord ersetzt werden, aber Salahs Verhalten hat viele Fragen zu seiner Position aufgeworfen.

Der 31-Jährige, der in 346 Einsätzen für Liverpool 210 Tore schoss und 88 Assists lieferte, steht vor dem Beginn des letzten Vertragsjahres. Die Reds lehnten ein 150-Millionen-Pfund-Angebot der Saudi Professional League vor der laufenden Saison ab, aber beide Parteien müssen offenbar eine Entscheidung treffen, falls das Interesse zurückkehrt.

Souness glaubt, dass im vergangenen Sommer eine Einigung hätte erzielt werden können, um Salah davon zu überzeugen, noch ein Jahr an der Anfield Road zu bleiben, bevor er sich vom Verein verabschiedet. Der ehemalige Newcastle-Trainer glaubt, dass das Interesse des Stars geweckt wurde.

„Ich denke, es gibt eine echte Chance“, sagte Souness gegenüber talkSPORT. „Es besteht die Möglichkeit, dass er letzten Sommer einen Deal mit Liverpool abgeschlossen hat, trotz des großen Interesses aus Saudi-Arabien, ihnen ein weiteres Jahr zu geben. Er ist ein bisschen wie Ronaldo bei Manchester United; er gab ihnen ein weiteres Jahr und ging dann zu Real Madrid.“

Siehe auch  Newcastle United „erwägt“ einen Wechsel zu dem Stürmer mit einem Rating von 19 Millionen Pfund, der in der Vorsaison gegen sie auftrat

„Ich denke, dafür gibt es jede Menge Möglichkeiten. Aber ich glaube, er hat sich wieder seiner Muttersprache zugewandt, also denke ich, dass es in seinem Alter und bei allem anderen eine große Chance dafür gibt.“ Es passiert. [transfer to Saudi Arabia]“.

Die Zukunft von Mohamed Salah steht seit seinem Zusammenstoß mit Jürgen Klopp auf der Kippe(Ian Stephen / ProSports / REX / Shutterstock)

Aktuellen Berichten zufolge wird Salah im Nordwesten bleiben. Es wird behauptet, dass der Veteran keine Absicht gezeigt hat, den Verein zu verlassen, und es könnte Pläne geben, Gespräche über einen neuen Vertrag für den Star aufzunehmen.