Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die HSBC-Einheit richtet ein CPC-Komitee ein

Anfang dieses Jahres forderte der größte Investor der Bank, Chinas staatliche Versicherungsgesellschaft Ping An, die Aufteilung von HSBC in östliche und westliche Einheiten.mit dem Argument, dass dies in den kommenden Jahren für beide Regionen unmöglich sein wird.

Sieben globale Banken betreiben Investmentbanking auf dem chinesischen Festland, darunter HSBC, Goldman Sachs, JPMorgan, Credit Suisse, Morgan Stanley, UBS und Deutsche Bank.

Laut der Financial Times, die die Geschichte zuerst unter Berufung auf zwei Personen berichtete, die mit der Entscheidung bei HSBC vertraut sind, sollen Führungskräfte dieser Banken besorgt über die Optik sein, die möglicherweise strategische Entscheidungen und Kundendaten an CCP weitergeben würde.

Während es für Banken nicht ungewöhnlich ist, Regierungsbeamte in leitende Positionen zu berufen, haben Finanzinstitute Peking keine starke Hand bei der Führung ihrer Geschäfte gegeben.

Ein Asien-Chef einer internationalen Bank sagte der Zeitung: „Es gab eine interne E-Mail, in der stand, dass wir möglicherweise etwas tun müssen, aber im Moment … ist es noch nicht obligatorisch.“

HSBC sagte: „Angestellte von Privatunternehmen in China können einen Parteizweig gründen. Diese Niederlassungen sind weit verbreitet und können von nur drei Mitarbeitern eingerichtet werden.

„Es ist wichtig zu beachten, dass das Management keine Rolle bei der Schaffung solcher Gruppen spielt, die Richtung des Geschäfts nicht beeinflusst und keine formelle Rolle in den täglichen Aktivitäten des Unternehmens spielt. HSBC verfolgt nicht die politische Zugehörigkeit von seine Mitarbeiter.“

Siehe auch  PCR-Tupfer stapeln sich auf den Straßen, während Reisetests in „absolutes Chaos“ versinken