Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Golfwirtschaften haben sich in diesem Jahr erholt, aber einige Erwartungen sind gesunken

Riad: Die saudische Export-Import-Bank (EXIM) hat sich bereit erklärt, seit ihrer Einführung Anfang letzten Jahres fast 8 Milliarden saudische Rial (2,13 Milliarden US-Dollar) an Nichtölexporteure zu verleihen, um ihnen zu helfen, ihre Waren in mehr als 45 Länder auf der ganzen Welt zu vertreiben .

Der Kreditgeber wurde im Rahmen des Ziels der Regierung Vision 2030 gegründet, den Anteil der Exporte an der Nichtölwirtschaft von 16 Prozent auf 50 Prozent bis zum Ende des Jahrzehnts zu erhöhen.

„Wir bei Saudi EXIM sind beauftragt, alle in Saudi-Arabien ansässigen Exporteure mit Nichtölgehalt zu bedienen, unabhängig davon, wie groß ihre Organisation ist, ob es sich um Waren, Dienstleistungen oder Produkte mit mittlerer Wertschöpfung handelt. Dr. Nayef Al-Shammari, amtierender CEO von EXIM Saudi-Arabien, sagte in einem Interview mit Arab News, dass wir dies tun, indem wir sicherstellen, dass unsere Rolle die Rolle kommerzieller Kreditgeber ergänzt, anstatt sie zu untergraben oder mit ihnen zu konkurrieren.

„Wir widmen kleinen und mittleren Unternehmen aufgrund ihres eingeschränkten Zugangs zu kommerziellen Mitteln besondere Aufmerksamkeit. Al-Shammari sagte, dass dies auch für diejenigen gilt, die keine nachgewiesene Erfolgsbilanz im Export haben, vorausgesetzt, sie haben tatsächlich gültige Bestellungen vom Exportmarkt.

DR.. Nayef Al-Shammari, amtierender CEO von Saudi EXIM

Um die Leistung der Exporteure im Nichtölsektor zu verbessern, bietet die Saudi Export-Import Bank 17 verschiedene Kreditlösungsprodukte an, die gemäß internationalen Best Practices und auf der Grundlage der Bedürfnisse der in Saudi-Arabien ansässigen Exporteure und ihrer ausländischen Kunden entwickelt wurden , Sagte Al-Shammari.

Mishary Al-Rajeh, Assistenzprofessor für Marketing an der King Saud University, sagte, dass kleine und mittlere Exporteure von dem neuen “Made in Saudi” -Programm profitieren können, das verschiedene Lösungen bietet, um die Entwicklung lokaler Produkte zu verbessern. Er erklärte, dass es viele Formen der Unterstützung gibt, die genutzt werden können, beispielsweise Befreiungen von Gebühren für die Gründung von Industrieunternehmen für bis zu fünf Mitarbeiter. Er verwies auf andere Programme im Zusammenhang mit Vision 2030, die KMU helfen können, darunter das Nationale Programm für industrielle Entwicklung und Logistik, die Behörde für lokale Inhalte und das öffentliche Beschaffungswesen sowie den Fonds für industrielle Entwicklung.

schnelle Fakten

• Die saudische Export-Import-Bank erklärte sich bereit, seit ihrer Einführung Anfang letzten Jahres fast 2,13 Mrd. USD an Nichtölexporteure zu verleihen.

• Bereitstellung von Wettbewerbsvorteilen bei Finanzierungen, Garantien und Exportkreditversicherungen.

Um eines der Unternehmen zu werden, die zur Erreichung der im Vision 2030-Programm festgelegten Ziele beitragen, müssen Unternehmer mit einschlägigen Stellen mit Fachkenntnissen auf diesem Gebiet wie der saudischen Exportentwicklungsbehörde und den Handelskammern kommunizieren. Es wurde auch empfohlen, dass kleine Unternehmen an internationalen Ausstellungen und Konferenzen teilnehmen, um ihre externen Netzwerke aufzubauen.

Al-Rajeh fordert kleine und mittlere Unternehmen nachdrücklich auf, ihre Produkte außerhalb des Königreichs über eine Reihe von Kanälen zu vermarkten, beispielsweise über das Investitionsministerium, das über externe Büros verfügt, die auf die Unterstützung dieser Unternehmen spezialisiert sind.

Der Design- und Markenberater Fawaz Al-Otaibi sagte, dass die Initiative “Made in Saudi Arabia” zu einem kritischen Zeitpunkt kommt. “In den letzten Jahren haben viele Saudis ihre Ausbildung an den renommiertesten Universitäten der Welt erhalten und Design, Marken, Industriedesign und andere Disziplinen studiert”, sagte er und fügte hinzu, dass diese neuen Fähigkeiten unter saudischen Jugendlichen zu einer “großen Leistung” führen werden . ” Verschiebung innerhalb kurzer Zeit. “

Mit zunehmender Erfahrung saudischer KMU bei der Vermarktung ihrer Produkte an ein breiteres globales Publikum werden Agenturen wie die saudische Export-Import-Bank zur Verfügung stehen, um sie bei der Finanzierung der Logistik zu unterstützen, die erforderlich ist, um Exporteure zu werden, und der Regierung dabei zu helfen, ihre ehrgeizigen Ziele für Vision 2030 zu erreichen.

READ  Der US-Sondergesandte Lenderking kehrt von Reisen nach Deutschland und in die Vereinigten Arabischen Emirate zurück