Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Finanzierung von Trigo übersteigt 100 Millionen US-Dollar | PYMNTS.com

Self-Service entwickelt sich außerhalb des Kiosks. Israelische Computer Vision-Prüfung beginnt Weizen, das kassenlose Einkaufslösungen für Lebensmittelgeschäfte schafft, bekannt geben Neue Investition am Mittwoch (16. Juni) bringt die Gesamtfinanzierung des Unternehmens auf Mehr als 100 Millionen Dollar. Die Investition eines deutschen Handels- und Tourismusunternehmens and REWE-Gruppe und der Israel Technology Investment Fund Bratsche Wachstum, insgesamt 10 Millionen US-Dollar, laut Nimm Crunch.

„Standard-Shopping wird bei Einzelhändlern auf der ganzen Welt schnell zu einer allgegenwärtigen Nachfrage.“ Eran Westman, Partner bei Viola Growth, sagte in einer Erklärung. “Wir verfolgen Trigo seit mehreren Jahren und glauben, dass ihre überlegene Technologie und ihr einzigartiges Angebot für Top-Einzelhändler sie in die Lage versetzen, diese Kategorie anzuführen und die Art und Weise, wie Menschen weltweit einkaufen, zu verändern.”

Alle Selbstzahlmethoden, selbst das traditionellste Kioskmodell, sind für die meisten Verbraucher noch relativ neu. PYMNTS-Daten aus dem letztjährigen How We Will Pay-Bericht ergaben, dass im Jahr 2020 einer von fünf Verbrauchern einen Selbstbedienungs-Kiosk für einen Kauf nutzte, 25 Prozent mehr als etwa 16 Prozent der Verbraucher im Jahr 2019. Dies deutet darauf hin, dass mehr Verbraucher damit zu tun haben selbstfahrende Technologie ist relativ gering, wächst aber schnell.

Kommen Sie Trigo Fundraising-News AmazonasComputer Vision-fähige, kassenlose Self-Checkout-Technologie wird an neuen Standorten ausgeweitet. Das Unternehmen gab am Dienstag (15. Juni) bekannt, dass seine “Just Walk Out”-Technologie, die die Einkäufe der Kunden beim Verlassen des Ladens aufzeichnet, an seinem bisher größten Standort, dem großen Amazon Fresh-Lebensmittelgeschäft, ankommen wird. Darüber hinaus lizenziert Amazon seine Technologie an Geschäfte von Drittanbietern, was den Einzelhandelsriesen zu einem Giganten macht, der mit Trigo konkurrieren kann.

Siehe auch  Fortnite Cosmic Summer Celebration Live-Event – ​​Zeit & Ort

Das in Kalifornien ansässige Computer-Vision-Unternehmen ist das in Kalifornien ansässige Computer-Vision-Unternehmen AiFi, Welche bekannt geben am Dienstag (15. Juni), dass er in Zusammenarbeit mit der größten Supermarktkette des Landes bald Polens ersten unabhängigen kleinen Laden eröffnen wird, Frosch. Das Technologieunternehmen hat zuvor mit großen globalen Lebensmittelunternehmen und Einzelhändlern zusammengearbeitet, von Ahold Delhaize zu Carrefour. Letzte Woche (9. Juni), Flughafen Amsterdam Schiphol angekündigt Kostenlose AiFi-Checkout-Linie Albert-Hybrid Die Website und Ende Mai AiFi Ich zeigte Partnerschaft mit Verizon Business Erstellt einen automatischen NanoStore-Checkout für ein Indy 500-Rennereignis.

„Wenn persönliche Zusammenkünfte wieder beginnen, werden Veranstaltungsorte und Verbraucher gleichermaßen der persönlichen Sicherheit in jeder Hinsicht Vorrang geben“, Steve Joesagte AiFi-Gründer und CEO in einer Erklärung. „Der NanoStore ermöglicht es den Teilnehmern, überfüllte Warteschlangen zu vermeiden und kontaktloses Einkaufen zu erleben, während sie ihre Lieblingssnacks und -getränke kaufen.“

Im Februar das kassenlose Kassenunternehmen Standardwahrnehmung Es kündigte eine Spende von 150 Millionen US-Dollar an, was es zum ersten Einhorn in der selbstfahrenden Technologie macht. Wenn Sie ein Unentschieden erklären, Jordan FischerDer Mitbegründer und CEO des Unternehmens sagte, die Technologie werde “größer sein als das Handy oder das Internet” und nannte sie “die disruptivste Sache im Einzelhandel seit Jahrzehnten”.

Es mag übertrieben sein, eine größere Kategorie des Internets zu benennen, aber es besteht sicherlich eine Nachfrage nach kontaktlosen Technologien, wenn wir die Pandemie hinter uns lassen. PYMNTS-Daten ergaben, dass für eine große Anzahl von Restaurantkunden, etwa 98 Millionen Menschen, ihre Hauptsorgen im Hinblick auf die Pandemie ihre Gesundheit sind. Für diese Verbraucher kann die Entscheidung, das Geschäft zu betreten, zu bekommen, was sie brauchen, und eine überfüllte Kasse zu vermeiden, den Unterschied zwischen einem Besuch im Geschäft und einer Online-Bestellung ausmachen.

Siehe auch  Schlechte Nachrichten für WhatsApp-Nutzer

Lesen Sie mehr über den unbeaufsichtigten Einzelhandel:

—————————————

Neue PYMNTS-Daten: Fokus auf Künstliche Intelligenz: Bank Technology Roadmap

zum Thema Studium: KI im Fokus: Die Bank Technology Roadmap ist ein forschungs- und interviewbasierter Bericht, der untersucht, wie Banken künstliche Intelligenz und andere fortschrittliche Computersysteme einsetzen, um das Kreditrisikomanagement und andere Aspekte ihrer Geschäftstätigkeit zu verbessern. Der Betriebsleitfaden basiert auf einer Umfrage unter 100 Bankmanagern und ist Teil einer größeren Reihe zur Bewertung des Potenzials von KI in den Bereichen Finanzen, Gesundheitswesen und anderen Sektoren.