Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die britische Regierung warnt, dass sie „nicht zögern wird, Gesetze gegen Beutekisten in Betracht zu ziehen“.

Foto: Activision Blizzard

Beutekisten sind seit langem ein kontroverses Gesprächsthema in der Glücksspielbranche, und die britische Regierung hat Unternehmen gewarnt, dass in Zukunft restriktive Gesetze verhängt werden könnten, wenn sich die Kultur rund um solche Käufe nicht ändert.

Das Ministerium für Digital, Kultur, Medien und Sport leitete 2020 eine Untersuchung zu Beutekisten ein und schloss mit ab Vergleich von Käufen im Spiel und Glücksspielen. Obwohl keine offiziellen Auswirkungen aufgetaucht sind dieser BerichtBritische Regierung gestern angekündigt Sie kann Gesetze erlassen.

Das sagte Kulturministerin Nadine Doris zu diesem Thema:

„Wir wollen verhindern, dass Kinder ohne Zustimmung der Eltern übermäßig viel online ausgeben, was durch In-Game-Käufe wie Lootboxen verursacht wird.

„Glücksspielunternehmen und -plattformen müssen mehr tun, um sicherzustellen, dass Alterskontrollen und -beschränkungen vorhanden sind, damit die Spieler vor dem Risiko von Glücksspielschäden geschützt sind. Kinder sollten sicher spielen können, während Eltern und Erziehungsberechtigten die Sicherheit geben, die sie brauchen .“

Die Empfehlungen der Regierung konzentrieren sich weitgehend auf die Rolle der elterlichen Erlaubnis beim Kauf von Lootboxen. Das kommt als nächstes Nintendo, Sony und Microsoft versprechen, das Potenzial der Lootbox aufzudecken Im Jahr 2019 schienen diese Informationen jedoch nicht die nötige Wirkung gehabt zu haben, um Spieler von den Gefahren des zufälligen Kaufs von Gegenständen abzuhalten – zumindest nicht genug, um die britische Regierung zufrieden zu stellen.

In beiden trat eine ähnliche Bewegung auf Deutschland Und die Belgien, wobei ihre Regierungen zunehmend besorgt über die Gefahren einer Beutekistenkultur sind, die die Praxis auch mit Spielgewohnheiten verbindet. Kostenlose Nintendo-Titel Animal Crossing: Taschenlager Und die Fire Emblem-Helden Daher in Belgien nicht zum Download verfügbar.

Siehe auch  easyJet storniert 240 Gatwick-Flüge während der Halbzeit

Obwohl die vollständigen Auswirkungen der Erklärung der britischen Regierung unklar bleiben, scheint es, dass die Branche bald keine andere Wahl haben wird, als ihre Vorgehensweise zu ändern, wenn sie in bestimmten Regionen weiter tätig sein möchte.