Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutschlands Joachim Lowe bietet vor dem Spiel gegen Frankreich eine Verletzungsverlängerung an

Der deutsche Trainer Joachim Löw machte vor dem großen Auftaktspiel bei der EM gegen Frankreich deutlich, dass seine Mannschaft gesund dasteht.

Der einzige Ausländer ist derzeit Jonas Hoffmann, der nicht im Mannschaftstraining ist. Leon Goretzka vom FC Bayern München rückt mit vollem Einsatz vor und kämpft morgen um einen Platz im Team.

Joachim Lowe freut sich über die Fortschritte seines Teams.
Foto von Alexandra Bär / Getty Images

“Außer Jonas Hoffman waren alle im Teamtraining, auch Leon Koretska. Er hat vier oder fünf Einheiten mit dem Team absolviert”, sagte Low (wie gefangen). DFP-Website). „Er hat einen guten Eindruck gemacht und die Verletzung ist ausgeheilt. Laut medizinischer Abteilung besteht keine Gefahr, aber heute, nach dem Abschlusstraining, haben wir vereinbart, mit ihm und den Ärzten zu besprechen, ob wir bei ihm sein können Klar ist, dass er nicht in der Startelf stehen wird. Bernt Leno wird morgen Zweiter hinter Manuel Neuer, und wir werden das immer neu definieren. Ob zwei Spieler außer Hoffmann auf die Tribüne gehen, ist noch nicht endgültig entschieden.

Da fast seine gesamte Liste fertig ist, glaubt Lowe, dass Deutschland mehr als bereit ist, Frankreich herauszufordern.

“Das ist eine große Erwartung, denn wir werden gegen den Weltmeister spielen. Wir haben uns in den letzten zwei Wochen gut vorbereitet und einige Schritte in die richtige Richtung gemacht”, sagte Lowe. Wir sind gut vorbereitet und freuen uns auf den Start. ”

READ  Die Gruppe fordert die Igbo auf, die Übergabe der deutschen Botschaft in der Republik Benin . einzustellen