Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutschland verbietet Reisen aus Portugal und Russland, die Länder des Coronavirus ändern

Deutschland hat am Freitag Portugal und Russland als sogenannte Coronavirus-ändernde Länder bezeichnet und die meisten Ankünfte aus beiden Ländern verboten. thelocal.de berichtet.

Ab Dienstag dürfen nur noch Bürger und Einwohner Deutschlands aus den beiden Ländern einreisen, wobei Fluggesellschaften, Bahn und Busse die Beförderung anderer Passagiere von diesen Orten aus untersagt sind.

Diejenigen, die aus Russland und Portugal einreisen dürfen, unterliegen einer zweiwöchigen Quarantäne, unabhängig davon, ob sie geimpft oder negativ auf Covid-19 getestet wurden.

Es gibt keine Möglichkeit, die Quarantäne mit einem negativen Test vorzeitig zu beenden.

Beide Länder melden derzeit einen Anstieg der Fälle von Delta-Varianten.

Weitere 14 Länder sind bereits in Deutschlands gefährlichster Kategorie „Virenvariantenfeld“ gelistet.

Dazu gehören Großbritannien, Indien, Südafrika und Brasilien, wo hochansteckende Covid-19-Stämme im Umlauf sind.

Ein hochrangiger Beamter des Weltärztebundes hat deutsche Fußballfans davor gewarnt, wegen des hoch ansteckenden Delta-Typs des Covid-19-Virus zu versuchen, zum Achtelfinal-Spiel der Euro 2020 am Dienstag gegen England nach Wembley zu reisen.

Folgen Sie EU Today in den sozialen Medien:

EU-Korrespondenten heute

Unser Team freiberuflicher Korrespondenten in ganz Europa und darüber hinaus steht im Zentrum der geopolitischen Dynamik. Uns verbindet unser Engagement für eine freie und unvoreingenommene Presse und unser Engagement für das Konzept einer wahren und uneingeschränkten Demokratie. Wir nehmen unsere Arbeit sehr ernst!




READ  Der Sainsbury-Shopper ist in Stich getreten, nachdem er X-bewertete Details zu Baby-Pyjamas entdeckt hat