Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutschland soll bis August jeden impfen, der will

Am 21. April 2021 verabreichte Dr. Osz Gaya bei einer Arztausbildung in Berlin dem 84-jährigen Horst Nietzsche die erste Dosis des Pfizer-Bioendech-Impfstoffs gegen die Coronavirus-Erkrankung (Govit – 19). REUTERS / Alessia Cocca / Fotodatei

BERLIN, 16. Juni (Reuters) – Deutschland ist auf dem besten Weg, diese Woche mehr als die Hälfte seiner Bevölkerung mit dem ersten Govt-19-Impfstoff zu impfen und wird bis Ende Juli jeden impfen können, der einen will. Oder Anfang August, sagte der Gesundheitsminister am Mittwoch.

Jens Spann sagte, dass die meisten Impfstoffe von Pfizer (PFE.N) -BioNTech (22UAy.DE) und Moderna (MRNA.O) kommen werden und dass Deutschland in der Lage sein wird, eine Show für alle anzubieten, die einen im nächsten haben wollen zwei Monate.

Die Nachfrage nach dieser Spezialität ist infolge der jüngsten Unternehmensskandale deutlich gestiegen.

Die Regierung sei weiterhin bereit, über Ende September hinaus finanzielle Impfzentren in den Bundesländern zu unterstützen, obwohl unklar sei, wann die Auffrischungsimpfung für ältere Menschen beginnen werde, sagte er.

Obwohl die Impfkampagne in Deutschland zunächst schleppend verlief, hat sie in den letzten Wochen zugenommen und die Infektionen sind rapide zurückgegangen, sodass die Regierung die Sperrmaßnahmen aufheben konnte. Weiterlesen

Emma Thompson Schnittbericht von Madeline Chambers

Unsere Standards: Grundsätze der Thomson Reuters Foundation.

READ  USA diskutieren iranisches Atomabkommen mit Frankreich, Großbritannien und Deutschland