Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutschland: Die Grünen verdrängen den Bürgermeister von Dubbingen wegen rassistischer Äußerungen Nachrichten | D.W.

Führer der Grünen in Deutschland stimmten am Samstag dafür, den Bürgermeister von Dubingen im Zusammenhang mit seinen rassistischen Kommentaren in einem Social-Media-Beitrag über einen schwarzen Fußballer auszuschließen.

Boris Palmer, der vor seinen Kommentaren zu Einwanderern und Minderheiten in Flammen stand, bezeichnete den ehemaligen deutschen Spieler Dennis Ago am Donnerstag in einem Facebook-Post als “schlechten Rassisten” und benutzte rassistische Beleidigungen.

Sein Posten verärgerte die Mitglieder seiner Partei, die vor den deutschen Wahlen im September an der Spitze der Meinungsumfragen stand.

“Boris Palmers Kommentare sind rassistisch und hasserfüllt”, twitterte Anelina Namebach, die Präsidentschaftskandidatin von Green.

Der Bürgermeister wiederholte, dass “Provokationen Menschen vertreiben und verletzen” und damit die Unterstützung der Grünen verlieren.

Die Grünen stimmen mit überwältigender Mehrheit dafür, Palmer zu verdrängen

Bei einem Parteitag in Baden-Württemberg, dem Land, in dem sich Dubingen befindet, stimmten 161 Delegierte für den Schritt, Palmer zu verdrängen, und 44 dagegen. Acht Mitglieder stimmten ab.

“Die Zeit dafür ist reif”, sagte der Präsident der Grünen, Oliver Hiltonbrand, und fügte hinzu, dass Palmer die öffentliche Debatte mit “Verstößen gegen die Bühne” polarisierte.

Der Bürgermeister von Dowingen machte zu Beginn der Epidemie ebenfalls kontroverse Bemerkungen und sagte, viele der Opfer der Regierung 19 wären sowieso gestorben.

“Wir können Menschen in Deutschland retten, sie werden sowieso in sechs Monaten sterben”, sagte Palmer in einem Interview.

Der deutsche Fußball ist von Rassismus geprägt

Palmers jüngster Skandal ereignet sich nur wenige Tage, nachdem der frühere Torhüter von Borussia Dortmund und Arsenal, Jens Lehmann, von seinen Aufgaben als Mitglied des Berlin Oversight Board entbunden wurde.

READ  Bayern-Münchner Trainer Hansie Flick vermeidet es, über die Niederlage Deutschlands gegen Nordmakedonien zu diskutieren

Lehman schickte ihm eine rassistische Nachricht auf Instagram, was ein Fehler zu sein scheint.

“Ist Tennis wirklich dein schwarzer Typ?” Lesen Sie die WhatsApp-Nachricht.

Der rassistische Kommentar veranlasste Herma Berlin, Lehman zu feuern.

mvb / jlw (dpa, AP, AFP)