Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutscher Trainer des Modernen Fünfkampfes wegen Reitens von Olympia ausgeschlossen Olympische Spiele in Tokio 2020

Der deutsche Trainer des Modernen Fünfkampfes wurde während des Wettbewerbs bei den Olympischen Spielen in Tokio für Pferderennen entlassen.

Kim Risner hatte Mühe, St. Boy zu kontrollieren, bevor die deutsche Athletin von Joy Annika Schlei beim Frauen-Event am Freitag auftrat. Die Athleten haben nur 20 Minuten Zeit, um vor ihrer Runde mit einem unbekannten Pferd den Bund fürs Leben zu schließen, und Shley, der das Feld anführte, brach in Tränen aus, als er am Ring ankam.

Die International Pentathlon Union, eine internationale Fünfkampf-Union, sagte, sie habe Filmmaterial überprüft, in dem Raisner „das Pferd schlägt …“ und dass „ihre Handlungen als Verstoß angesehen wurden“. [the rules]. „Sie hörte auch Shleu rufen, dass das Pferd heftig ausgepeitscht werden sollte.

Saint Boy hatte bereits einen anderen Fahrer, den russischen Konkurrenten Gulnas Kubaitullina, der sich weigerte, vor dem Rennen zu springen und sagte, er sei “vom vorherigen Fahrer schockiert” vor dem Schlew-Lauf der Deutschen Modernen Fünfkampf Union. Rund um den Kurs.

Viele Leute in den sozialen Medien äußerten weiterhin Bedenken, dass Shlew und Risner das Pferd behandeln.

Die deutsche Leichtathletik-Kampagnengruppe Athlete Deutschland kritisierte Schloo dafür, dass er in den sozialen Medien “Feindseligkeit und etwas offenkundigen Hass” verbreitet habe, und sagte, der moderne Fünfkampf sollte seine Regeln ändern, um “Tierschutz und Wettkampfbedingungen für zukünftige Athleten zu gewährleisten”.

Der World Governing Body for Modern Pentathlon, UIPM, bestätigte diese Bedenken vor dem Wettkampf der Männer am Samstag und veröffentlichte später eine Erklärung, in der Risners Urteil enthüllt wurde.

Kim Risner, deutscher Trainer für Modernen Fünfkampf. Foto: Ulstein Built / Getty Images

In der Erklärung heißt es weiter: „Der UIBM-Vorstand (EP) hat dem deutschen Trainer Kim Risner eine schwarze Karte für die Disqualifikation von den restlichen Olympischen Spielen in Tokio 2020 ausgestellt.

“Seine Handlungen wurden als Verstoß gegen die UIPM-Wettbewerbsregeln angesehen, die für alle anerkannten modernen Fünfkampf-Wettbewerbe, einschließlich der Olympischen Spiele, gelten.

Kurzanleitung

Wie registriere ich mich für wichtige Sportnachrichten?

Show

  • Suchen Sie nach der Guardian-App und laden Sie die Guardian-App aus dem iOS App Store auf iPhones oder aus dem Google Play Store auf Android-Telefonen herunter.
  • Wenn Sie die Guardian-App bereits haben, vergewissern Sie sich, dass Sie über die neueste Version verfügen.
  • Tippen Sie in der Guardian-App auf die gelbe Schaltfläche unten rechts und gehen Sie dann zu Einstellungen (Zahnradsymbol) und dann zu Benachrichtigungen.
  • Spielbenachrichtigungen ausführen.

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Risner ist ein ehemaliger moderner Fünfkämpfer, der 2004 an den Olympischen Spielen in Athen teilnahm.

Siehe auch  Nick Jonas erinnert sich, dass er "abgeschnitten" wurde, als Priyanka Chopra The Matrix 4 in Deutschland drehte