Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutsche Radfahrer fahren nicht nach Weißrussland

Deutschland hat sich von der Bahn-Europameisterschaft im nächsten Monat in Minsk zurückgezogen und sucht aufgrund der Situation in Belarus nach einer “alternativen Lösung”.

Belarus verfolgte ein Kampfflugzeug, um ein Passagierflugzeug zur Landung in der Hauptstadt Minsk zu zwingen, und verhaftete am Sonntag einen verärgerten Journalisten an Bord des Schiffes, was Kritik seitens der Europäischen Union und der Vereinigten Staaten für eine von westlichen Nationen als “Staatsdiebstahl” verurteilte Tat auslöste. .

Unabhängig davon stoppte der belgische Flughafen Minsk am Montag das Einsteigen in einen deutschen Lufthansa-Flug nach Frankfurt und suchte nach dem Flugzeug, das eine Warnung vor einem unbestätigten Terroranschlag erhalten hatte.

“Nach den Ereignissen des Wochenendes wandte sich der Deutsche Radsportverband (PDR) an die Europäische Radsportunion (UEC), um die Umstände zu klären, unter denen die deutsche Bahnradnationalmannschaft an der Europameisterschaft in Minsk / Weißrussland (23.-27. Juni) teilnimmt ) Unmöglich, drängen Sie auf eine alternative Lösung “, sagte der Verband in einer Erklärung am Dienstag.

“Die UNEC hält die Situation für sehr kritisch und wird sie auf einer Sitzung des Exekutivkomitees am Donnerstag in Lausanne erörtern und darüber entscheiden.”

Minsk sollte diesen Monat gemeinsam mit Riga die Eishockey-Weltmeisterschaft ausrichten, wurde jedoch nach dem Vorgehen gegen regierungsfeindliche Demonstranten nach den Präsidentschaftswahlen im vergangenen August und dem Ausbruch des Koronavirus des Rechts beraubt.

READ  Der High Court in Deutschland hat entschieden, dass das CO2-Emissionsprogramm des Landes "nicht genug" ist.