Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutsche Grüne geraten wegen Volkslied aus dem 19. Jahrhundert in Wahlwerbung unter Beschuss | Deuschland

Den Grünen wird vorgeworfen, ihre Hippie-Ursprünge wiederzubeleben, anstatt den Herausforderungen der Gegenwart durch Freilassungen zu begegnen Ankündigung einer Kampagne für die Bundestagswahlen nächsten Monat Das lässt ein populäres Lied aus dem neunzehnten Jahrhundert wieder aufleben.

Fünf Wochen vor der Bundestagswahl, bei der die Partei zeitweise in den Umfragen angeführt wurde, sehen einige Kritiker die einminütige Anzeige als bewussten, letzten Versuch, möglichst viele Wähler zu gewinnen. Denn sie kämpft um den zweiten Platz gegen die aufstrebenden Sozialdemokraten.

Der Film zeigt Großmütter, Fußballspieler, einen Bauern, einen Busfahrer, einen Priester, einen Müllsammler und eine Gruppe von Rentnern mittleren Alters, die im Garten grillen, zusammen mit Honigbienen und Sonnenblumen. Pflegekräfte und Kuriere geraten in Diskussionen über Niedriglöhne, und eine Frau am Computer sorgt sich um den fehlenden Zugang zum schnellen Internet.

Weder die verheerenden Überschwemmungen, die im vergangenen Monat weite Teile Westdeutschlands heimsuchten, noch der jüngste UN-Klimabericht darüber, wie die Menschheit beispiellose Veränderungen des Weltklimas verursacht hat, wurden nicht erwähnt.

Die Eröffnung basiert auf einer Neufassung eines deutschen Volksliedes aus dem Jahr 1840 von Anton Wilhelm von Zucalmaglio, das in den 2000er Jahren durch die Wandervogel-Bewegung bekannt wurde, deren junge Mitglieder sich auf der Grundlage der Doktrin mittelalterlicher Wandergelehrter, die die Natur fördern, gegen die Industrialisierung einsetzten . als Heilquelle.

Das Originallied Kein Schöner Land in Dieser Zeit – immer noch ein beliebtes Feuerlied und weithin von Pfadfindern gesungen – feiert ein Treffen von Freunden in der Natur an einem Sommerabend. Sie erklären, dass sie sich durch Gottes Gnade auch in Zukunft auf diese Weise begegnen werden.

Siehe auch  Der französische Expat kreiert ein realistisches Browsergame - Berlin Spectators

Das Lied wurde häufig umgeschrieben, manchmal als Parodie, oder als kulturelle Referenz verwendet, um Umweltzerstörung und soziale Ungerechtigkeit hervorzuheben.

In der Grünen-Fassung singen normale Deutsche in Arbeitsstätten, Wohnzimmern und Turnhallen: „Ein schönes Land in dieser Zeit, ein Erwachen findet im großen Stil statt, und wir gehen neue Wege“ [and] Wir werden nicht tatenlos zusehen… Wir müssen unser Land schützen, die Temperaturen werden wärmer und wir kämpfen für das Klima, gegen Kurzstreckenflüge und für unsere Farmen.”

Am Ende der Frist erscheinen die Vorsitzenden der Grünen, Robert Habeck, der die Wähler auffordert, “alles zu geben, was Sie jetzt haben”, und Annalena Barbock, die Kanzlerkandidatin der Partei, die sagt: “Lebe das Erwachen – wir” wieder bereit.”

Der Tagesspiegel bezeichnete die Anzeige als “politische Werbung für einen Baumarkt” und erinnerte an die Lastenrad-Hymne. Menschen zu ermutigen, ihr Auto aufzugeben. Die Gegner der Partei haben den Wahlkampf verspottet.

Die Zeit meinte jedoch, dass das Zeitfenster auf den zweiten Blick ein schicker Appell an ältere Deutsche sei – die mit Abstand größte demografische Gruppe unter den Wählern.

„Dass das mit seiner konservativen Ästhetik und Erscheinung vielleicht ein paar frustrierte konservative Wähler gewinnt, ist nicht weit hergeholt“, sagt er, kritisiert aber.Attraktiver Ton(Ohrwurm) in das Loch, was darauf hinweist, dass „wie jeder Ohrwurm schnell zu fluchen beginnt“.