Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der verstorbene ROM-Besitzer ordnete die „dauerhafte Vernichtung“ aller nicht autorisierten Nintendo-Spiele an • Eurogamer.net

Das Gericht des verstorbenen ROM-Besitzers hat die „dauerhafte Vernichtung“ aller nicht autorisierten Nintendo-Spiele angeordnet, auf die sie Zugriff haben.

Wie gesagt TorrentFreakDer kalifornische Bezirksrichter Matthew Strowman, der derzeitige Eigentümer von RomUniverse, hat bis spätestens 17.

Storman muss bis zum 20.

Ende Mai wurde Storman aufgefordert, 2,1 Millionen US-Dollar an Schadensersatz für Urheberrechts- und Markenverletzungen zu zahlen, als er das RomUniverse leitete, nachdem Nintendo of America im September 2019 erneut einen Antrag gestellt hatte.

Storman wurde wegen seiner Arbeitslosigkeit aufgefordert, die Gebühr in monatlichen Raten von 50 US-Dollar zu zahlen, aber er verpasste eine Anzahlung. Dann beantragte Nintendo eine einstweilige Verfügung, um Storman daran zu hindern, die Site wiederzubeleben. Dieser wurde letzte Woche verliehen.

das einstweilige Verfügung Das bedeutet, dass Storman von einer langen Liste von Aktionen ausgeschlossen ist, die die Rückkehr des RomUniversums auf sinnvolle Weise verhindern.

Siehe auch  Chrome OS testet einen neuen Launcher mit alten Gefühlen