Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der Test zeigt enttäuschende Ergebnisse für den in Deutschland entwickelten MRNA-Impfstoff

Da die Impfungen weltweit niedrig sind, werden die enttäuschenden Ergebnisse für Länder, die Vorbestellungen für den Impfstoff zu einem Zeitpunkt aufgegeben haben, zu einer Zeit, in der neue Varianten möglicherweise Auffrischimpfung erfordern, ein Schlag sein.

Die Europäische Union erhielt 405 Millionen Dosen des Impfstoffs, während Großbritannien im Februar 50 Millionen Dosen bestellte.

Das Gesundheitsministerium sagte in einer Erklärung, dass Großbritannien “entschlossen” sei, mit Queervac zusammenzuarbeiten.

„Curwakes jüngste Ankündigung einer klinischen Studie basiert auf vorläufigen Daten und wir erwarten die vollständigen Ergebnisse noch in diesem Jahr“, heißt es in dem Bericht.

Die Impfstoffverteilungseinrichtung in Kovacs hofft auch, die Jabin-Größe zu erhalten.

Nach der Zwischenentscheidung sagte die EU, sie müsse die endgültige Entscheidung und die Einschätzung der EU-Arzneimittelbehörde abwarten, bevor sie Maßnahmen ergreifen könne, sagte ein Sprecher der EU-Exekutive am Donnerstag auf einer Pressekonferenz.

Der Impfstoff wird auch in Großbritannien im Rahmen eines Auffrischungstests getestet, bei dem denjenigen, die bereits zwei Dosen des Oxford / Astrogenega- oder BioTech / Pfizer-Impfstoffs erhalten haben, unterschiedliche Dosen verabreicht werden.

Curwakes Jab verwendet im Vergleich zu Modernna- und Pfizer-Jabs eine geringere Menge an MRNA, wodurch es einfacher zu lagern und billiger zu produzieren ist. Curvac sagte, er werde seinen MRNA-Impfstoff mit zwei Dosen weiter testen.

Dr. Peter English, ein Berater für die Kontrolle von Infektionskrankheiten, der nicht an der Studie teilnahm, sagte jedoch, dass die von den Impfstoffentwicklern bereitgestellten Daten Jabins Fähigkeit untersuchten, jeden Schweregrad zu verhindern.

„Wir wissen, dass andere Covit-19-Impfstoffe – die im Allgemeinen für Impfstoffe gelten – sehr wirksam sind, um die schwerwiegendsten Nebenwirkungen zu verhindern … ) – und die Sterblichkeit wird hoch und deutlich höher sein als gegen jede ernsthafte Krankheit “, sagte er.

READ  Joachim Lowe aus Deutschland war von der Situation enttäuscht

Schützen Sie sich und Ihre Familie, indem Sie mehr erfahren Globale Gesundheitsversorgung